Kann aus ehrgeizigem Putzen eine Zwangsneurose werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. Ich habe darüber eine Sendung auf WDR5 gehört, in der eine Psychologin gertaten hat, Schmutz einfach mal "auszuhalten", also nicht direkt wie hysterisch alles wieder aufräumen oder mal "ein Stäubchen" liegenzulassen. Ich kenne das Gefühl, was Du beschreibst, auch genau, aber ich musste lernen, dass nicht immer alles blinken und super ordentlich sein muss, dann hat man echt mehr vom Tag, ist wirklich so. Einfach auch mal Fünfe gerade sein lassen, dann hat man zwar später etwas mehr Arbeit beim Putzen, aber das ist verkraftbar. Vielleicht findest Du das Interview von WDR5 als Podcast auf deren Interbetpräsenz.

Willst Du bei mir einziehen? ^^

Zuviel Reportagen kucken, ist in der Tat nicht gut. Und eine Neurose, Psychose oder wie auch immer könnte sich da schon entwickeln.

Die Richtung Sauberkeit ist aber sicher eher zu ertragen als die gegensätzliche Erscheinung mit den zugemüllten Wohnungen.

Sprich doch mal mit Deinem Hausarzt darüber.

Es ist eine Mischung aus beidem, denke ich. Du musst einfach mal zulassen, dass es nicht immer wie geleckt aussieht. Wenn du damit schon ein Problem hast, hast du ein Problem lach

Aber viele sind einfach ordentlich.Solang du merkst, dass du es übertreibst, kannst du es vielleicht noch kontrollieren.

Lass dich von einem aussenstehenden beobachten. Der soll dir sagen, wenn du zu heftig wirst. Und sau doch einfach mal aus Spaß selber alles ein und lass es einen Tag liegen. Wenn du das schaffst, kann es so schlimm nicht sein.

Stimme im Kopf die Befehle gibt (Kindheit)?

Hallo, da mein Psychiater nicht wirklich sagen kann was das genau ist wende ich mich jetzt mal ans euch vielleicht habt ihr ja eine Ahnung was das war; Als ich klein war hab ich oft bzw eigentlich immer eine fremde Stimme in meinem Kopf gehabt. Sie hat mir Befehle erteilt wie zb dass ich eine Freundin beschimpfen musste oder Sachen sehr oft wiederholen musste, Dinge denken musste usw. Das ist dann in Zwangsneurosen übergegangen. Die Stimme ging irgendwann weg, kam aber dann mit 11 Jahren wieder. Zurzeit hab ich sie nicht. Kennt ihr das? Oder wisst ihr woher das kommt?

...zur Frage

Meine Katze putzt sich den Bauch und Beine kahl. Ich war schon bei mehreren Tierärzten, sie hat weder Pilze noch Bakterien noch Ungeziefer. Wer weiß Rat?

...zur Frage

Nach Nekrosen Abtragung Schmerzen (am Schienbein)?

Hallo, mir wurde heute bei mehreren Wunden Nekrose chirurgisch abgetragen. Eine Wunde mit Nekrose war am Schienbein. Nun, nach der Abtragung, schmerzt mein Schienbein unheimlich. Es sticht auch sehr. Alle anderen Wunden, bei denen ebenfalls Nekrose abgetragen wurde, schmerzen nicht. Habt ihr eine Ahnung woher das kommen kann? Kann eventuell schon was am Knochen gewesen sein? Danke für eure Antworten. ☺️

...zur Frage

Schulter Spezialisten für Gelenk Protese?

Noch eine Frage dazu !!! Wie finde ich den passenden Arzt für so eine OP . Ich wohne in Niederbayern.

...zur Frage

wird es irgendwann zu viele Menschen geben?

Die Menschen werden ja immer mehr.Auch wenn welche getötet werden,werden mehrere wiedergeboren.Ich meine irgendwann ist die Erde auch voll.Wird die Erde irgendwann voll sein?

...zur Frage

Verunsichert durch "Missverständnis"

Hallo,

ich bin ca, 1,94 groß, 21 Jahre alt und sehr schlank.

Bei einer Untersuchung wurde mir mitgeteilt dass ich ein leises Herzgeräusch habe, welches unbedingt abgeklärt werden müsste.

Auf die Frage ob dieses Problem etwas schlimmes sein könne, wurde mir gesagt dass man mir das nicht sagen kann.

Der Arzt verunsicherte mich mit der Aussage so sehr dass ich eine leichte Herzneurose bekommen habe, die soweit ging dass ich mit dem Notarzt ins Krankenhaus musste, wegen einer Panikattacke.

Im Rettungswagen wurde mir dann gesagt, dass man im EKG schon etwas sehen würde.

Im Krankenhaus wurde dann ein Herzinfarkt ausgeschlossen und das EKG wurde nicht mehr erwähnt.

Eine Herzultraschalluntersuchung war ohne Befund.

Es wurde dann noch ein weiteres EKG gemacht auf dem ich einen kurzen Blick geworfen hatte.

Darauf stand "wahrscheinlich abnormales EKG".

Der Arzt meinte dass ich wegen meiner sehr schlanken Figur eine andere Herzlage habe und deswegen mein EKG anders als bei anderen sei. Das sei aber nicht weiter schlimm.

Könntet Ihr mir bitte bitte erklären wieso mein EKG anders aussieht, weil ich groß bin?

Ich bin eher so der Bastlertyp und muss sowas immer nachvollziehen können. Der Arzt war total im Stress und hatte keine Zeit mehr für mich...

Ihr würdet mir dabei wirklich sehr helfen.

Ich danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?