Kann Arzt seine Krankschreibung zurücknehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Braucht er nicht. Wenn Du dich wider Fit fühlst, kannst Du wider zur Arbeit.

Die Au ist bis voraussichtlich ausgestellt. Wenn man vorher wider Gesund ist, darf man zur Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisschen mehr Info wäre jetzt vielleicht nicht schlecht.


Es müsste wohl z.B. nach Erstellen der AU sehr offensichtlich ein Betrug vom Patienten vorliegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raaaaaawr
30.06.2016, 13:32

Entschuldige, irgendwie is die Beschreibung weg. 

Ich glaube die Frau an der Rezeption hat mir eine Woche zu viel gegeben.

Wenn ihnen das auffällt kann er sie dann zurücknehmen?

0

Geh einfach wieder zur Arbeit. Alles wird gut. Wenn du es 100% machen willst, sag noch der Krankenkasse Bescheid, dass du wieder fit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raaaaaawr
30.06.2016, 13:36

Ich hab nur einen Aushilfsjob, da nehm ich die extra Woche seeehr gerne mit :D

0

Mit entsprechender Begründung (falsche justierung der Geräte --> fehldiagnose) wahrscheinlich. Aber nicht einfach so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?