KAnn Arbeitsamt mir Schichtarbeit aufzwingen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn deine Kinder noch keine drei Jahre alt sind, könntest du dich theoretisch auf § 10 SGB II berufen - danach kann eine Beschäftigung in diesem Fall grundsätzlich unzumutbar sein. Wenn die Kindesbetreuung z.B. nur Vormittags durch eine Kita sichergestellt ist, kann man dir nur in diesem Zeitraum eine Arbeit zumuten.

Als Krankenschwester wird es schon schwierig, eine passende Stelle zu finden, bei der man nicht flexibel einsetzbar sein muss. Aber in der Tagespflege wäre wahrscheinlich schon was zu machen.

In dem Umfang, in dem eine Erwerbstätigkeit zumutbar ist, wäre auch eine Teilnahme an einer Maßnahme zumutbar.

Sprich am besten noch mal mit deinem Arbeitsvermittler und stell dabei klar, dass du innerhalb der für dich machbaren Arbeitszeiten auf jeden Fall arbeiten möchtest. Sollte doch mal ein Vermittlungsvorschlag mit Schichtarbeit kommen, kannst du auf dem Antwortbogen noch mal angeben, dass die Ausübung der Tätigkeit wegen der nicht ausreichend sichergestellten Kindesbetreuung nicht möglich ist.

Ich habe bei meiner alten Arbeit 5 Jahre gearbeitet bin dann schwanger geworden und habe den Arbeitgeber gefragt ob iCh bei denen such ohne schichten Arbeiten kann. Darauf hin konnten die mir nichts anbieten.  Darauf hin habe ich was neues gefunden die mir das anbieten konnten ohne schichten naja habe da gekündigt . So ich wollte da dann anfangen und habe 2 Wochen vor Arbeitsbeginn eine Kündigung von dem neuen Areitgeber bekommen und dadurch bin ich jetzt arbeitslos. Habe meinen festen Job aufgegeben für den neuen Arbeitgeber. Arbeitsvertrag hatte ich alles konnte sofort nach meiner ElternZeit anfangen und dann kam die Kündigung 😠

Du bist erst seit kurzem arbeitssuchend, vermutlich auch noch jünger (wegen der Kinder). Damit besteht durchaus noch die Möglichkeit, eine Stelle weitgehend nur in Tagschicht zu finden (Krankenhaus, ambulante Pflege, Altenheim etc). Wenn Du also flexibel bist in Deinem Tätigkeitsbereich, Du Dich nicht unbedingt auf Krankenhaus festlegst, solltest Du die Sache positiv sehen.

Ja genau ich bin für alles offen. Ist aber sehr schwierig was zu finden. Aber die Vom Arbeitsamt meinte gleich zu mir " na da haben sie wohl den falschen Beruf gewählt." 

Hallo wusste ich mit 16/17 Jahren das der Beruf für Familie sehr schwierig ist. Weil überall gesagt wird. Der Beruf wird nie aussterben und es gibt zahlreiche Möglichkeiten 

1

Ev frag ich jetzt naiv, aber ist das nicht ideal. Ich mein dein Mann ist über Nacht ja zuhause und die Zwillinge schlafen?

Mein Mann muss aber 3 uhr auf Arbeit sein. 

0
@NickRonny

Und da fällt Nachtschichten raus und nachmittag ist er dann meistens bei seinem zweit Job 

0
@NickRonny

Ich denke das kann man dem Arbeitsamt klar machen. Schliesslich kostet eine Aufsicht auch und das Ganze ist kompliziert. Kommt natürlich drauf an, wie lange du schon Arbeitslos bist.

0

Was möchtest Du wissen?