Kann Arbeitgeber beliebig Elternzeit verlängern , also über 6 Jahren bei 2 Kindern

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meine sozialversicherungspflichtigen Abgaben zahlt aber keinen Lohn

das geht überhaupt nicht. denn die Abgaben sind prozentual vom Lohn abhängig. wie soll also von 0 Euro die Sozialversicherungabgabe berechnet werden????

die gesetzliche Elternzeit kann er nicht verlängern. die ist auf 3 Jahre pro Kind beschränkt.

es gibt aber sogenannten Elternurlaub, der nichts mit der gesetzlichen Elternzeit zu tun hat. Elternurlaub ist eine unbezahlte Freistellung, die von den Eltern genommen werden kann, wenn es die Betriebsvereinbarung des Arbeitgebers als Möglichkeit anbietet. Beiträge zur Sozialversicherung werden in dieser Zeit nicht gezahlt. d.h. man müsste sich entweder beim Ehegatten in der GKV familienversichern oder wenn der Ehegatte in der PKV ist oder man nicht verheiratet ist, selbst krankenversichern.

der Arbeitgeber kann niemanden in den Elternurlaub zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein - will das dein AG? oder willst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?