Kann Antibiotika die Periode verschieben? (keine Pilleneinnahme)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antibiotika selbst wirken nicht auf den Hormonzyklus. Ein Infekt kann sich leicht auswirken, daher ist eine geringe Verschiebung möglich. Wenn kein GV war, dann braucht man doch nicht so genau darauf zu achten.

Aber lass dich von dem, was angeblich "normal" ist nicht so beeindrucken. Der Abstand deiner Perioden und wie lange sie jeweils dauern, hängt einzig und allein von deinem Körper ab. Das wächst sich in jungen Jahren noch alles zurecht. (War schon in der Steinzeit so ;-)

Besonders am Anfang kann es durchaus sein, dass sich die Periode in ganz unregelmäßigen Abständen einstellt. Die Dauer kann dann auch zwischen ein und zehn Tagen liegen, die Abstände dazwischen nur ein paar Tage oder sogar Monate lang sein. Dieses Unregelmäßige kann noch einige Jahre dauern. Bis der Körper eben fertig gebaut ist.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich "deine ganz persönliche Normalität". Die hängt nur von deinen Hormonen ab. Nimm das Wort Periode also noch nicht so wörtlich, das kommt schon alles ins Lot. Sei also immer parat, damit es keine Sauerei gibt, und warte noch eine Weile, das wächst sich von ganz allein zurecht.

Da reicht alleine schon der Infekt, ja. Also keine Panik, wenn es etwas länger dauert.

ich lag wirklich zwei Wochen ziemlich flach und danach war es auch bisschen stressig (alles in der Schule nachholen...blabla)

Vielen Dank =D

0

Antibiotika schafft das nicht, aber Fieber

immer wenn ich gemessen habe, hatte ich kein Fieber, aber ganz ausschließen kann ich es nicht. Danke =)

0

Blasenentzündung, Antibiotika-> Keine Periode?

Hallo ihr Lieben, ich habe am Sonntag meine letzte Pille genommen. Am Montag bin ich zum Arzt und habe Antibiotika verschrieben bekommen, weil ich eine Blasenentzündung hatte. Die habe ich bis gestern Abend genommen. Meine Tage waeren normalerweise am Dienstag gekommen. Jetzt habe ich sie immernoch nicht. Liegt das am Antibiotika? Oder bin ich vielleicht doch schwanger? Soll ich am Sonntag dann mit der Pilleneinnahme wieder anfangen?

Danke.

...zur Frage

Bin ich trotz der Pille danach schwanger, kann das sein?

Ich hatte vor ca. 4 Wochen GV mit meinem Freund, da uns aber leider das Kondom gerissen ist, sind wir schnell zur Apotheke und ich habe die Pille danach ca. 2std später eingenommen. Meine letzte Periode war 4 Tage vor dem GV zu Ende. Jetzt Frage ich mich ob ich nicht doch schwanger sein könnte, ich hatte nach ein paar tagen nach der Einnahme zwar kurzzeitige Blutungen, aber meine Regel bleibt bisher aus. Regulär hätte ich diese letzte Woche bekommen sollen und jetzt mache ich mir langsam sorgen. Jetzt eine Woche später hat meine Periode immer noch nicht eingesetzt. Ist es noch normal das sich durch die Pille danach, meine Periode so sehr verschiebt? Und wann setzt die Periode ein?

...zur Frage

Dringend - Sex ohne kondom - Antibiotika - kurz vor periode -Schwanger?

Ich hatte heute ungeschützten Sex ( ohne Kondom ) , da ich aber seit zwei Tagen krank bin ,nehme ich Antibiotika die die Pille seit diesen zwei tagen außer kraft setzt. gestern war aber die letzte pilleneinnahme ,da ich jetzt ne Woche Pause mache wegen meiner Periode. jedoch setze ich die pille mittwochs immer schon ab bekomme meine Periode aber erst Samstag morgens. besteht dennoch eine Gefahr dass ich schwanger werden kann ? muss ich mir sorgen mache wenn ich meine Periode ganz normal am samstag bekomme?

...zur Frage

kann durch Penicillin die periode ausbleiben?

Hallo ich hatte letzte Woche eine Mandelentzündung und solkte dann vom arzt das Antibiotika Penicillin V AL 1, 5M nehmen mache ich nun auch brav aber nun ist mir ein bisschen bange da ich heute eigentlich meine Periode bekommen müsste jedoch nicht gekommen ist. Liegt das am Antibiotika das sich die vielleicht verschoben hat oder dieses mal ganz ausbleibt? Neben dem Antibiotika nehme ich noch die pille normalerweise. Habt ihr Ideen woran das liegen könnte?
LG und danke im voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?