Kann 1 Monat nicht trainieren können wie kann ich meine Fortschritte trotzdem beibehalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Mikey! Du kannst Deine Muskeln nicht halten. Der Körper baut nie freiwillig Muskeln auf, fehlt die Notwendigkeit, so sind sie für ihn nur eine unnötige Belastung. Der Körper muss also durch Arbeit oder Sport zum Muskelaufbau gezwungen werden. Aus gleichem Grund hält der Körper auch keine Muskeln. Was antrainiert ist, geht ohne Reiz wieder weg. Immerhin haben die Muskeln eine Art Erinnerungsvermögen und bauen sich dann schneller wieder auf. 

kann dort nicht trainieren<

Wenn man will kann man immer etwas tun - und wenn es mit dem Körpergewicht ist- Liegestütze, sit-ups und einiges mehr geht jederzeit überall auf der Welt.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Mach mal Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Vielleicht findest du eine Stange für Klimmzüge, Spielplatz oder so. Liegestützen sind eine tolle Übung und wenn du genug schafst dann versuch Liegestützen auf einem Arm. Kann man Anfangen auf den Knien oder gegen die Wand z.B. Da gibt es so viele Möglichkeiten, du musst sie nur suchen.

Eigengewichttraining und Eiweisreiche Ernährung. In Einem Monat wird aber ohnehin relativ wenig abgebaut(falls du nicht schon KFA von <12% oder so hast), das ich mir da wenig Sorgen machen würde.

Gruß, Borgosch

Klimmzüge, Liegestützen, Kniebeugen etc gehen auch ohne Hanteln

Gefüllter Koffer?

Weiterhin ist Schwimmen absolut geeignet

mach doch übungen ohne hanteln.

Was möchtest Du wissen?