Kann sinusitis eine Erklärung für den schmerz im Kehlkopf und im kopf sein ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sinusitis ist schlicht  Stirnhöhlen- und Nebenhöhlenentzündung oder -vereiterungen, das kann dann durchaus schlimme Kopfschmerzen verursachen.

Aber der Kehlkopf hat damit nichts zu tun... . Der ist ja nicht in Nasennähe. Da ist dann extra was entzündet und solltest du deinem Arzt miteilen. Kehlkopfentzündung kann meist in Verbindung mit Stimmbänderentzündung oder Atemwegsinfektionen zusammen auftreten. 

http://www.netdoktor.de/krankheiten/kehlkopfentzuendung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erklärt zumindest die Kopfschmerzen.... meist hinter der Stirn und beim bewegen des Kopfes werden sie schlimmer....Dampfbäder helfen da ganz gut bzw. Rotlicht. Ob der Kehlkopf betroffen sein kann, kann ich allerdings nicht sagen.... gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja hatte ich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Black0
03.11.2016, 15:04

Kannst du bitte die Schmerzen beschreiben ?

0

Was möchtest Du wissen?