Kann man Narben übertattowieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, geht. Eine Freundin, die sich früher geritzt hat, hat sich auch Narben überstechen lassen. Da solltest du dir aber einen Tätowierer suchen, der damit Erfahrung hat und es kann sein, dass die Narbe die Farbe nicht gut annimmt und nachgestochen werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Narben an, theoretisch aber schon. Je flacher, desto eher ist das machbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man, habe mir selbst eine Narbe überstehen lassen. Diese war natürlich schon älter, also nix frisches.

Bei einem Narbenkeloid allerdings wird es schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigaria
21.02.2016, 17:49

Was ist denn ein Narbenkeloid? Die Narbe die ich übertattowieren lassen möchte, ist eine 11 Jahre alte Schürfwunde am Fußknöchel. Sie ist zwar über die Jahre immer weniger sichtbar geworden aber die dunkle Stelle stört mich immernoch :/

0

Was möchtest Du wissen?