Kann man sich an Schmerz gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An Schmerzen "gewöhnen" kann man sich, glaube ich, nicht. Denn wäre dem so, dürfte es gar keine Schmerzpatienten mehr auf der Welt geben, die bereits seit Jahren chronische Schmerzen haben oder auch spezielle Kliniken dafür, die eben Leute mit diesen  Schmerzen behandeln.

...Man kann Schmerz jedoch verschieden intensiv wahrnehmen, das schon.

In gewisser Weise kann man sich dieses Schmerzempfinden bei bestimmter Schmerzen wohl etwas "abgewöhnen", oder "abtrainieren", bzw., sich so ablenken, dass man es abgeschwächt oder gar nicht mehr wahrnimmt, sei es durch beständige Übung oder auch Konzentration, wie bestimmte Showkünstler, die barfuß über Glasscherben laufen oder sich spitzige Gegenstände durch die Zunge stoßen - und dabei angeblich ja gar keine Schmerzen verspüren.

So etwas erfordert aber bestimmt langes und rigoroses Training, Ausdauer, Konzentration und Geduld.

...Aber bei allen Arten von Schmerzen gelingt das meiner Ansicht nach nicht, die einfach - auch damit - einfach "wegzuzaubern".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich weis das ich schmerzen habe. Sich mit der Situation auseinanderzusetzen und das es so ist das ist nötig.
Aber gewöhnen kann man sich nicht daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist tatsächlich so, deine Nerven werden immer unempfindlicher
Das kann gut aber auch schlecht sein, Schmerz ist ja ein Warnsignal vor Verletzungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?