Kann es sein das wenn ein Wellensittich zu wenig wiegt das er dann krank wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Dein Wellensittich ist stark unterernährt. Du solltest schnellstmöglich zu einem Vogel kundigen Tierarzt gehen. Das nicht zu nehmen kann von den Organen bis vom Stoffwechsel kommen. Das Spucken deutet auf Pilze bzw einer Kropfentzündung hin.

Wenn er nicht Professionell betreut wird, wird er es nicht Überleben.

Flüssiger Kot kann ebenfalls Organ, Krankheits und Verdauungsabhängig sein.

Du solltest das Tier separieren und ihm Hirse und andere Fett/ Proteinhaltigen Körner geben ( Perilla samen etc.). Wenn es geht Vitamine ins Trinkwasser. Manche TIerärzte haben einen 24/7 Notruf.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deinem Wellensittich zunächst "Erste Hilfe" geben.

Erste Hilfe für den Wellensittich ist folgendes:

- Ruhe
- Separation im Krankenkäfig und
- Rotlicht

Die Rotlichtgabe sollte so erfolgen, daß der Vogel sich selbst die Stelle mit geeigneter Intensität aussuchen kann.

Er muß darüber hinaus auch jederzeit ausweichen können.

Die Rotlichtlanpe sollte so aufgestellt sein, daß die menschliche Hand die Wärme dort, wo der Wellensittich dann sitzt, gerade so spürt.

Der Sinn des Rotlicht besteht in der Initialisierung der Selbstheilungskräfte des erkrankten Vogels.

Weißes Küchenpapier als Bodengrund, damit Kot/Harn besser beurteilt werden kann.

Alle Beobachtungen notieren !!

Das ist, wie das Küchenpaper auch, bei einem eventuell später notwendig werdenden Tierarztbesuch von großem Vorteil und hilft dem Tierarzt sehr.

Nur trockenes Kürnerfutter füttern !!

Obst und Gemüse sollten Wellensittiche grundsätzlich gar nicht fressen.

Der grüne Kot rührt meist von Grünem her.

Wellensittiche können Grünes nicht verdauen und würden sich auf Dauer daran vergiften.

Deshalb regelt es der Stoffwechsel des Wellensittichs in diesem Falle so, daß die Darmpassage beschleunigt wird.

Das Ergebnis ist Durchfall, der den Vogel vor Schlimmeren schützt.

Jetzt also absolut gar kein Grünes verfüttern und später auch nur wenig und selten! (Wenn Du nicht züchtest!)

Dabei das Grüne grundsätzlich trocken lebend oder frischtot reichen,

Am besten geeignet ist Vogelmiere (Stellaria media).

Grundsätzlich auch keine sonstigen Mittel  und Zusätze zum Futter benutzen.

Auch nur Körnerfutter ohne jegliche Zusätze verwenden.

Auch keine Vitamine, Eiweiße, lactobazillen, etc., ect. !!

Auch keine Tee's verwenden, sonders frisches Trinkwasser aus der Wasserleitung.

Dann wünsche ich gutes Gelingen für die Behandlung!

Sollte nach 3 Tagen keine sichtbare Besserung eintreten, dann bitte einen Tierarzt für Kleintiere aufsuchen und den Wellensittich dort vorstellen.

Mit besten Grüßen

gregor443






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er Körner ausspuckt, hat er vermutlich eine Kropfentzündung. Das ist ein dringender Fall für einen vogelkundigen Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das wenn ein Wellensittich zu wenig wiegt das er dann krank wird.*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gregor443
06.03.2017, 15:49

Ein Wellensittich, der zu wenig wiegt, ist krank !!

0

Was möchtest Du wissen?