Kann - Mann - beim flotten Dreier nur verlieren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  • Die Erfahrung zeigt, dass fast immer nach einen flotten Dreier die Beziehung zerbricht. Kaum eine Partnerschaft erträgt einen flotten Dreier.
  • Umgekehrt sind flotte Dreier gerade dann empfehlenswert, wenn keiner der drei eine Beziehung miteinander hat. Dann gibt es auch nichts zu verlieren.
  • Ein flotter Dreier setzt voraus, dass die Mädchen aneinander bisexuelle Interessen haben und sich auch gerne gegenseitig berühren und stimulieren. Gleichzeitig wir vorausgesetzt, dass Du Interesse daran hast, lesbische Spiele zu betrachten und dass Dich solche Spielchen erregen.
  • Da der Mann ja auch nur begrenzt kann, ist Oral- und Handbetrieb fast immer erforderlich und genau deswegen sind die lesbischen Anteile auch nötig.
  • Falls Du wirklich einen flotten Dreier in betracht ziehst, dann sollte Dir die zusätzliche Frau natürlich gefallen und sebstverständlich solltest Du Dich auch mit ihr beschäftigen. Sie ist ja schließlich das, was neu und besonders ist. Es ergibt keinen Sinn, Dich dann nur auf Deine Partnerin zu konzentrieren. Bei einem flotten Dreier sollte alle drei miteinander Sex haben.
  • Empfehlenswert wäre, nicht einfach abwechselnd mit den beiden Damen Sex zu haben, sondern zu dritt zu handeln, z.b. könnten die beiden Damen abwechselnd Leck-um-Schleck an Dir Oralverkehr ausüben und sich dabei küssen. Ihr müsst Euch schon Spiele zu dritt ausdenken und nicht abwechselnd Spiele zu zweit betreiben.
  • Ob ihr der Sex zu langwielig ist? Nun, nach einer gewissen Zeit der Beziehung hat man natürlich fast alles durch von dem, was einem gefällt und Abwechslung wird seltener. Sehr oft geht es aber eher um scharfe Phantasien als darum, sie wirklich in die Tat umzusetzen. Nehmt es vielleicht als Anlass, mal über Phantasien und Wünsche zu sprechen und schaut, ob Ihr nicht auch ohne Dreier noch Neues ausprobieren könnt.
  • Ich rate eher davon ab, in einer stabilen Beziehung einen Dreier auszuprobieren.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr braucht ein kotwort z.b. apfeltasche und dass sagt ihr dann wenn euch etwas zu viel wird wenn z.b. dich stört dass dwine freundin zu viel mit der anderen frau macht oder dass sie sich iwo berühren und du merkst dass möchtest du nicht.
Daann einfach kotworr sagen und die beiden hören mit der Sache auf die du doch nicht magst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig ist eigentlich nur, dass alle beteiligten aus dem dreier eine rein erotisch-sexuelle geschichte machen und das wirklich getrennt von der existierenden beziehung betrachten. es muss so eine art "urlaub" von der beziehung sein, wo alles erlaubt ist.

wenn sich gefuehle zu sehr mit der sache vermischen, wird die erfahrung zum "seitensprung" in irgendeiner form, auch wenn der partner/die partnerin selbst dabei ist. deshalb ist es wichtig, die grenzen von anfang an klar festzulegen.

ein restrisiko bleibt. viele leute koennen ihre eigene einstellung zur sexualitaet nicht realistisch einschaetzen und stellen dann in der situation fest, dass sie eben DOCH eifersuechtig sind und/oder zu schuechtern, sich wirklich auf das abenteuer einzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also m.M.n. kommt es bei einem Dreier sehr darauf an, wie sehr sich alle Beteiligten der Situation hingeben können. Oft ist es sehr schwierig der Anfangs "seltsamen" Situation, da meistens geplant, freien Lauf zu lassen. Besonders wenn alle Beteiligten noch keine Erfahrung im Bereich Gruppensex/Dreier haben, ist eine anfängliche Unsicherheit normal. Aus meiner Erfahrung heraus ist es wichtig, den Abend nicht sofort im Bett zu beginnen, sondern erst einmal eine gewisse Basis zu schaffen. D.h, erstmal gemütlich beisammen sitzen und ein, zwei oder vielleicht auch drei Gläschen Wein zu trinken, um die ganze Situation aufzulockern. Und dann muss man langsam Schritt für Schritt mit Streicheleinheiten und Liebkosungen der sexuellen Erregung Freigang gewähren. Wenn das so klappt, dann kann es sich zu einer unglaublichen sexuellen Erfahrung steigern. Ich hatte bei meinem ersten Dreier den Fehler gemacht, eine "falsche" Dritte Person heranzuziehen, die sich zierte das gleiche Geschlecht anzufassen oder zu befriedigen. Dies frustrierte alle Beteiligten, insbesondere mich, der vor der Herausforderung stand, zwei Frauen gleichzeitig zu befriedigen. Also ist es auch sehr wichtig, darauf zu achten, eine dritte Person mit möglichst offenem Sexualverhalten und wenn möglich sogar Erfahrung im Gruppensex dabei zu haben. Natürlich kann es zu Eifersucht kommen, aber das merkt man erst während des Aktes. Aber wenn deine Freundin generell offen für so eine Erfahrung ist, wird dies eher nicht der Fall sein. Du solltest vorallem darauf achten, dass du keine Partnerin zu sehr vernachlässigst. Oft bieten sich allerdings Situationen, wo es einfach ist, sowohl die eine als auch die andere Frau zu befriedigen (schau mal nach Stellungen für Dreier). Nur weil deine Freundin Lust auf einen Dreier hat, bedeutet nicht, dass sie den Sex mit dir sonst langweilig findet. Es bedeutet nur, dass sie auch mal was anderes machen will und andere sexuelle Erfahrungen sammeln will. Und Erfahrungen im Bereich Gruppensex bringen einem auch Vorteile, den späteren Duo-Sex besser genießen zu können. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cool bleiben, am besten ist, du redest mit deiner Freundin offen drüber, ob es für sie ein Problem wäre und du kannst auch deine Bedenken äußern. Ihr könntet es gut planen und dann mal sehen. Ich würde mir darüber nicht all zu viele Gedanken machen und nach dem Sex würde ich auch noch mal offen mit ihr darüber sprechen, wie sie das alles empfindet hat und du auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es sein! Früher oder später ist Eifersucht vorprogrammiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde nie mit einer Festen Freundin in einen 3er steigen. Vorallem kann ich mir vorstellen,das sich danach was verändern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder wie er mag. Ich könnte es mir für uns nicht vorstellen, da ich speziell nur sie will. Und es mir nicht gut tun würde, wenn sie da mit wem / einer rummachen würde. Für manche sind es vielleicht richtige Reize und es macht einen an. Aber für mich kommt es nicht in Frage.

Eifersucht kann natürlich eine große Rolle spielen. Wenn sie sieht wie du mit der Frau umgehst, kann es auch sein, dass sie Minderheitskomplexe bekommt und es dir vorhält, je nach dem. Es kann auch sein, dass du ihr damit die Tür öffnest und sie sagt, du hast letztens einen Dreier mit mir und einer Frau gehabt, so will ich jetzt mit 2 Männern oder mit wem anders, weil es sie vielleicht neugierig gemacht hat.

Man weiß nie.. ich kenne deine Freundin nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich fänd das toll.

So nach fünf Minuten würde ich dann sagen: "Ich hol mir nur kurz was zu trinken, macht Ihr schon mal ohne mich weiter." und hätte dann die ganze Nacht für mich alleine und könnte so richtig ausgiebig zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von famous0815
29.11.2013, 11:44

Hahahahaha

Der war gut (:

0
Kommentar von kingsizesf
29.11.2013, 11:50

ja klar, man muß eben auch mal Prioritäten setzen :-)))))

1

Was möchtest Du wissen?