Kaninhop-Fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiss nicht, warum man das tun sollte ehrlich gesagt.

Aner fang mal erst klein an mit Targetstick Training. Dann wenn ihr das drauf habt, kannst du mit ihr ein Parcour (ohne Sprünge) machen. Dann baust du langsam kleine Hindernisse ein und kannst dich steigern.

Wichtig!

Zieh dem Tier kein Geschirr an, dass ist Müll und zwinge es zu nichts. Wenns keinen Bock hat, akueptiere das sofort und lass es den Rest des Tages in Ruhe.
Alles was es tut, soll freiwillig sein. Kaninchen sind eigentlich nicht dazu da um mit dem Mensch zusammen zu arbeiten. Darum übertreib nicht. 😉

Jasminanne 09.05.2017, 22:54

So kann ich meine Kaninchen auch mal etwas mehr auslasten (: 

Mein eines Kaninchen folgt bereits dem Targetstick, nur auf den Clicker ist sie noch nicht kondizoniert oder wie das heißt xD

Zwingen tu ich die beiden garatantiert zu nichts, soll ja auch ihnen Spaß machen (:

0

Also man muss die Höhe natürlich ganz langsam steigern. Ich würde sagen du kannst dein Kaninchen so hocch springen lassen wie es möchte. Also wenn du merkst dass es ihm zu hoch ist und es nicht drüber möchte dann solltest du das Hindernis etwas tiefer machen.

Drüber "lenken" kannst du es in dem du es mit einem Leckerli (natürlich etwas gesundes wie Löwenzahn oer so) drüber lockst, dann bleibt der Spaß auch erhalten wenn du es belohnst.

Wenn du merkst dass es deinem Kaninchen keinen Spaß macht solltest du es aber besser lassen.

LG

Was möchtest Du wissen?