Kaninchenwut?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Larasophie,

da der Rammler gegenüber den Artgenossen nicht aggressiv ist, sondern nur gegenüber dir/euch, also gegenüber Menschen, ist auch hier die Ursache zu suchen (ansonsten wären auch gesundheitliche Probleme in Betracht gekommen). Ich hab zwar nicht alles verstanden bezüglich wer wann kam etc., aber der Rammler scheint mit etwa 1/2 - 3/4 Jahr aggressiv euch gegenüber geworden zu sein, und das ist ein Alter, in dem die Tiere sozusagen selbstbewusster werden, ihre Bedürfnisse und Wünsche klarer ausdrücken, sich mehr wehren, wenn ihnen etwas nicht passt. Also muss man schauen, was genau ihm nicht passt, und das dann unterlassen. Beißen, kratzen – das geht alles nur, wenn er angefasst wird, eventuell hochgehoben, und dagegen wehrt er sich. Je länger das geht, umso gestresster ist er und umso aggressiver könnte er werden, eventuell könnten sich die Aggressionen später sogar gegen seine Artgenossen richten, einfach aus Dauerstress. Es ist auf jeden Fall sehr wichtig, dass ihr seinen Stress reduziert, also nicht anfassen oder gar hochheben gegen seinen Willen, und später, wenn er ruhiger geworden ist, langsam wieder anfangt, Vertrauen aufzubauen. Einfach bei ihm sein, ohne ihn anzufassen, Futter aus der Hand anbieten, und – ganz wichtig – ihn selbst kommen lassen, wenn er dazu bereit ist. Jedes Drängen, jede Ungeduld, würde wieder Vertrauen zerstören.

LG Ninken

Kastriert sind die Rammler?

Wen genau knurrt, kratzt und beisst er - seine Artgenossen oder euch?

Wenn seine Artgenossen, dann ist er gerade ein bisschen genervt von ihnen und will seine Ruhe. Evtl klären sie jetzt bald auch ihren Rang. Falls er euch angreift, dann bedrängt ihr ihn zu sehr.

Aufhören wird er damit nicht, das dient der Kommunikation und ist typisches Kaninchenverhalten.

Er wird erst aufhören, wenn der andere Rammler weg ist. Das ist Konkurrenz Gehabe. Von super verstehen kann da ja wohl keine Rede sein.

Sie verstehen sich super aber uns greift er an

0

Kaninchen sind nunmal keine Kuscheltiere sondern Beobachtungstiere.. lasst ihn einfach in Ruhe und fasst ihn nur an, wenn es wirklich nötig ist. Sonst hat er nur unnötigen Stress und ihr auch :)

Erstmal man kann Kaninchen alleine halten und ich würde es mal versuchen vertrauen bei deinem großen aufzubauen. Wenn er sieht, dass ihr ihm nichts tut wird er euch vielleicht auch an seine Familie ranlassen. Gruß

Nein kann man nicht sie brauchen gesellschaft

2

Doch kann man das steht in jedem Kaninchenbuch, weil die Tiere (falls sie richtig gehalten werden) genug Gesellschaft mit ihrem Besitzer haben.

0

also wenn die sich unter einander gut verstehen aber euch angreifen/anknurren kann es sein das sie sich durch eure anwesenheit (in ihrem revier) bedroht fühlen.

sowas kann immer wieder vorkommen, frage dazu: sind beide böcke kastriert? hatte ein ähnliches problem mit einem bock und einem weibchen, bock kastriert, seit dem kommt er freiwillig zum schmusen

das kann typisches männergehabe sein, auch bei denen =)

grüße

Ja sie sind kastriert :/

0
@Larasophie2000

gibt es irgendwas wodrauf er eine eifersucht entwickeln kann?

es kann ja nicht nur sein das er denkt ihr bevorzugt die anderen, sondern auch das die beiden anderen kanninchen nicht so innig mit ihm umgehen wie er es vielleicht gerne hätte

auf jeden fall brauch man geduld, nichts überstürzen und vielleicht auch einfach mal zu denen, nur "da sein" und nichts machen, vielleicht braucht er auch zeit um zu realisieren das ihr keine bedrohung darstellt

ich hab bei meinen beiden 5 std nur da gesessen und nichts gemacht, einfach nur da gewesen damit da ruhe reinkommt und wenn sie mich begutachtet haben, bzw er mich anfangs noch angenurrt hat, das einfach ignoriert und keine reaktion drauf gezeigt

warst du schon mit ihm beim teirarzt? es könnte auch sein das er durch irgendwas schmerzen hat und einfach nur ein bisschen angepisst ist, um es mal salop zu sagen, weiß ja nicht wie euer gehege aussieht, oder ob er sich irgendwas durch insekten evtl eingefangen hat

0

Danke :)

0
@Larasophie2000

noch ein kleiner nachtrag, vielleicht kannst du auch versuchen dich auf die gute alte art und weise bei ihm gutstellen wenn du ihm was gibts war er mag ;)

meine kanninchen fahren total auf kohlrabi ab, dafür machen die alles, wenn er auch so ein steckenpferd hat, ein versuch ist's wert

wünsch dir alles gute

0

Sind die Männchen kastriert? Wenn nicht, könnte es auch ein Kampf ums Weibchen sein. Ich würd sie dann umgehend kastrieren lassen, damit nichts schlimmeres passiert.

Ja sind sie :) und er greift uns an

0

Ich glaube das ist so ein Konkurrenz Ding zwischen Vater und Sohn :)

Aber früher bei der anderen war es ja auch nicht so :/

0

Was möchtest Du wissen?