kaninchenstall für altes kaninchen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht kann man es ja doch noch ausbessern. Jemand der tischlert wird doch auch Ahnung haben und den würde ich mal fragen und vielleicht kann der mal einen Blick drauf werfen. Da gibt es bestimmt Tricks und Kniffe, wie man es wieder richten kann, ohne dass sich das Kaninchen hinterher am Stall verletzt. Ansonsten eben einen neuen Stall kaufen, wenn der alte Stall ganz arg kaputt ist. http://www.kaninchenstall.info/Kaninchenstall-Angebote/Kaninchenstall-Angebote.html

wenn das kanninchen schon 10 jahre alt ist denke ich dass es sein kann das es bald stirbt :( (damit habe ich selbst schon erfahrungen gemacht) also ich habe ein meerschweinchen das auch blind ist. Ich habe den fehler gemacht dass ich die klappe wo es von oben nach unten gehen kann eine weile zu hatte ( mein stall ist 2-stöckig) irgentwann habe ich sie aufgemacht und es hat nicht kapiter dass es runter geht und ist runtergefallen :O
es ist zwar nichts passiert aber ich würde an eurer stelle mal in ebay oder so schauen ob man da so ein blech kaufen kann. das ist dann auch für den hasen keine umstellung. :D

viel glück :D und schreib doch ob es geklappt hat :D

Natürlich kann man auch selbst die Stellen, die defekt sind reparieren.

Schau Dir den Stall mit Deiner Freundin einfach mal in Ruhe an, mach Dir Notizen und evtl. eine Skizze. Überlegt gemeinsam, was ihr an Material braucht, wo ihr es besorgen könnt und welches Werkzeug ihr braucht.

Legt es Vatern vor und fragt ihn, wann er Zeit hat.

Mit ihm gemeinsam könnt ihr dann den Stall selbst reparieren.

MfG.

Wieso soll er blind sein? Das kann man ganz leicht testen, einfach mal das Tier mit in die Wohnung nehmen und es in einem ihm unbekannten Zimmer hoppeln lassen, da dürfte das recht schnell auffallen.

Was für ein Blech eigentlich? Und abgesehen davon, dass der Stall einem Knast ähnelt, weil er viel zu klein ist, sollte in Ställen und Gehege grundsätzlich nicht die Möglichkeit bestehen, dass sich die Tiere verletzen, ob blind oder nicht blind. Auch Einzelhaltung ist absolut nicht artgerecht, das Kaninchen kann einem nur leid tun. :(

Selbst wenn er schon so alt ist, sollte er die Möglichkeit bekommen ein ausreichend großes Gehege zu genießen (pro Tier 2-3 m² dauerhaft!) und eigentlich auch einen Artgenossen bekommen. Am besten schaut sich deine Freundin mal im Tierheim oder bei eBay Kleinanzeigen um, ob jemand ein älteres Tier abgeben muss. Ist es ein unkastrierter Rammler? Ich hoffe nicht, weil vermutlich kein TA in dem Alter noch eine Kastration vornehmen wird.

Ansonsten kann ich ihr die Seite www.diebrain.de ans Herz legen, da findet sie alle Infos zu artgerechter Kaninchenhaltung.

Was möchtest Du wissen?