Kaninchennachwuchs der Häsin entfernen?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das was deine oma da sagt, kann man machen. Allerdings müssen dazu die Mütter beider würfe, also quasi die häsin deiner oma und deine häsin, ein Stück zusammensitzen, damit sie gegenseitig den geruch annehmen und die große häsin die kleinen dann nicht sofort tot beißt. Außerdem glaube ich leider, dass sich die kleinen zwerge nicht behaupten können gegen die großen im nest. Denn die stärksten liegen immer oben und bekommen die meiste Milch. Zudem sind die kleinen schon zu alt, um sie nun zu tauschen, das müsste man gleich nach der Geburt machen, damit sie die neue Mutter akzeptiert. Gib der kleinen viel pellets damit sie viel kraft und milch hat, dann klappt das:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass deine Kaninchen kastrieren, dann kommt auch kein unerwünschter Nachwuchs, Setzt die Kaninchen auseinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal solltest Du den Bock kastrieren lassen --- so gibts keinen weiteren Nachwuchs. Die Kaninchenbabies solltest Du jetzt noch mindestens vier Wochen bei der Mama lassen. Die Kanis säugen ja noch. Die Mutti wird ihre Jungen irgendwann nicht mehr an ihre Zitzen lassen, weil sie keine Milch mehr hat. Dann kannst Du Babys wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf beim Tierarzt an und lass dich beraten oder frage deine Oma mal, wie sie das macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?