Kaninchenmutter für Freilauf aus dem Stall nehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Sasa,

ich hoffe mal, der Stall steht im freilaufgehege? Sonst klingt es so, als wäre dein Gehege nicht mardersicher, gerade bei Jungen, die für diese Tiere wie Leckerbissen wirken, sehr gefährlich.

Theoretisch spricht nichts dagegen wenn die Mutter einige Stunden im Freilauf verbringt, Kaninchenmütter tränken die Jungen nur etwa drei Mal täglich, in der Zwischenzeit wird das Nest ignoriert.

Aber sie sollte das selbst entscheiden können, sonst ist sie unnötig gestresst und dass kann sich negativ auf die Aufzucht auswirken! Außerdem sollten andere Tiere keinen Zugang zum Stall in der Zwischenzeit haben.

Ich würde warten, bis die Jungen etwa 3-5 Wochen alt sind, oder einfach bis sie von selbst aus dem Nest krabbeln und im Käfig rumlaufen.. Lass sie die ersten Male nicht allzu lange draußen. Vielleicht eine halbe Stunde und dann immer bisschen länger. (so habe ich es zumindest gemacht) Wenn sie dann schon älter sind, kannst du sie ja mitsamt den Jungen raus lassen. LG

Was möchtest Du wissen?