Kaninchengehege madersicher?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich vermute, dass sich da ein Marder durchzwängen kann.
2 cm Maschenweite sollte eine Gehegeumzäunung maximal haben, also quadratische Maschen 2 x 2 cm.

8 cm Länge? Wenn das aus Draht ist, kann der Marder das auseinanderdrücken und es ist überhaupt kein Problem für einen Marder, hindurchzukommen. Faustregel ist, wo ein gekochtes Hühnerei durchpasst, passt auch ein Marder durch.

Benutz Volierendraht, der ist dick genug und es gibt ihn in Maschenbreite, die eng genug ist.

Die Tiere, vor denen du deine Kaninchen schützen willst, heißen Marder. Und nein, 8cm reichen nicht. Wo der Kopf durchpasst, passt auch der Rest des Marders durch.

Länge 8 cm auf keinen Fall..solltest engere Maschen besorgen

Ich meine madersicher! mein Laptop ändert das immer selber :)

@smileyami

Hast du das schon gekauft? Wenn nicht, lass es. Es ist zu klein, du müsstest sowieso noch anbauen. Eine Schutzhütte ist auch nicht integriert. Vom Ausgrabschutz mal ganz zu schweigen.

2
@Moonie1970

Das ist ganz sicher nicht mardersicher, wenn er nicht durchs Gitter passen sollte (was aber bei der Maschenweite nur ne Außnahme ist), dann buddelt er sich unten durch.

2
@smileyami

Gut, kaufs nicht. Im Grunde gibt es im Handel kein Kaninchengehege zu kaufen :( Wenn der Marder sich nicht durchbuddelt, kommen ihm die Kaninchen mit Sicherheit entgegen. Besser ist es, ein Gehege selbst zu bauen.

3

So Leute, ich habe mich bei einem Marderhilfsnetz erkundigt und durch die Stäbe passt ein Marder nicht durch!! Der Schädel eines Marders ist nämlich 4-6cm groß!! Und die länge sagt darüber nichts aus,weil er seinen Schädel ja nicht schmaler machen kann……. Ich bedanke mich natürlich ganz herzlich für die ganzen antworten <3 :) auch wenn sie nicht 100 % ig richtig sind,trotzdem danke :)

Jub, wenn der Marder ein ausgewachsenes Tier oder gar ein ausgewachsenes Männchen ist, kommt er da nicht durch, das gilt aber nicht für junge Weibchen. Ich empfehle dir nochmal einen Blick ins:

http://www.sweetrabbits.de/f101/beitrag-10382.html

Witziger Weise haben die sich nämlich auch bei "Spezialisten" erkundigt, aber strengere Normen.

3

Die große Frage ist ja:
Warum fragst du hier, sogar zwei Mal, wenn du dann doch auf keine der Antworten Wert legst und dein eigenes Ding machst?
War wohl doch nur eine Bestätigungssuche und gar keine wirkliche Frage.
kopfschüttel

2

Was möchtest Du wissen?