Kaninchengehege-Größe-Spielzeug?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hei du,

bist du denn die ganze Zeit dabei, wenn deine Kaninchen draußen sind? Ansonsten ist dein Auslauf leider ungenügend gesichert.

Die Fläche sieht schon einmal ganz gut aus. Aber die kannst du dir ja auch selbst überschlagen, 2qm pro Tier, besser 3qm, dann kriegen sie auch genug Wiese ab. Der Unterschlupf ist auch ein wenig klein, aber mit einer Höhle als Ergänzung geht auch das.

Aber an der Sicherung solltest du auf jeden Fall noch arbeiten. Du hast keinen Untergrabschutz. Selbst wenn der Zaun unter Strom steht, wenn sie 10cm vorher ansetzen, stört sie das nicht. Du hast keinen Schutz gegen Greifvögel von oben. Gegen Marder kann der Stromzaun vielleicht als kleine Abwehrmaßnahme greifen. Aber ein Hund rennt im Jagdtrieb so einen Zaun nieder oder hüpft einfach darüber und dann wars das :(

Hier findest du alles wichtige für ein gutes Außengehege:

http://www.sweetrabbits.de/f101/dyn.html?x=1597798718&_TID=10382

Als Ergänzung solltest du auf jeden Fall noch ein Sonnensegel mit aufbauen, damit die Tiere sich auch im Sommer im Schatten bewegen können. Ein paar Häuschen sind sicher auch willkommen, vor allem wenn man auch noch drauf sitzen kann. Ein fester, praller Ball wird manchmal gern zum Spielen verwendet oder auch ein Futterbaum als weitere Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
30.06.2013, 19:24

Was ist ein futterbaum?

0

Von der Größe her, passt es, aber du musst das Ganze unbedingt überdecken, sonst könnt ein Marder/ Fuchs/... dir deine Kaninchen "klauen". Du würdest es wahrscheinlich nicht bemerken, da du ja bestimmt nicht den ganzen Tag dabei bist, oder?! lg fp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
30.06.2013, 19:20

das hatten wir aber schonmal so ähnlich und da kam auch keiner.

0

7qm sind sofern diese tag und nacht zur verfügung stehen für 3 kaninchen ok.

allerdings ist das gehege nicht sonderlich toll. es ist leider kein bisschen mardersicher. und auch gegen raubvögel sind die kaninchen nicht geshützt.

http://www.kaninchenforum.de/kaninchen-faq/16960-wie-baue-mein-gehege-fuchs-mardersicher.html

zudem fehlt es an spannung in dem gehege. z.b. ein paar unterstellpätze oder erhöhrte plätze usw.

schau mal hier wie gehege aussehen können:

kaninchenforum.de/kaninchenstall-kaninchengehege/4213-au%DFengehege-foto-sammlung-macht-alle-mit.html

warum kommen die kaninchen denn bei schlechtem wetter woanders hin. kaninchen sind revierbezogene tiere. es ist besser wenn sie ein dauerhaftes gehege haben (plus zusätzlichen auslauf) anstatt bei jedem wetterwechsel umziehen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
30.06.2013, 19:28

also solll ich sie dalassen, ich hab nur gedacht bei gewittter...

0

Meiner Meinung nach reicht das von der Größe her aus. Allerdings hätt ich ein wenig Angst, dass sie sich unter dem Zaun durchgraben und ausbüchsen, oder über den Zaun herüberhopsen. Ist darunter auch ein Gitter, oder Platten? Ist der Zaun eingegraben? Ich würde auch noch ein paar Möhrechen und einen Knabberast hineinlegen. Wenn ihnen altzu langweilig sit, besuche doch einmal die Seite helpster und suche nach 'Kanicnhenspielzeug selber machen'!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
30.06.2013, 19:08

Hey, ne, da ist nicht sowas. Ist das schlimm? Aber der Zaun steht unter Strom. Jetzt bitte nicht ausrasten, ja! Das ist so viel wie wenn du ein Kaninchen mit dem Zeigefinger berührst.

1

Der Stall ist groß genug. Sie werden sich sowieso unter dem Stall einbuddeln. Spielzeug brauchen Kaninchen nicht. Damit können sie sowieso nichts anfangen. Sauberes Wasser ist bedeutend wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
30.06.2013, 19:15

die haben einen napf der sich selber nachfüllt. (siehe die flasche) die füll ich dann und dreh sie um und dann kommt sie halt auf so ein dings und es füllt sich selber nach. das ist ne 1,5l flasche und ich füll si immer nach wenn sie leer ist.

0

Ist gross genug...sieht aber sehr trostlos/langweilig aus!

Es gibt so viele schöne Dinge, die man für Kaninchen kaufen und auch selbst basteln kann...wie z.Bsp. Tunnelgänge oder Röhren, Futterbäume, Aussichtsplattformen, grosse und kleinere Häuser, Brücken u.s.w.

Auf jeden Fall muss das Gehege auch von oben gesichert werden, wg. der Greif-und Raubvögel! Und sie brauchen Schutz vor der Sonne!

Bei Gewitter und Regen kommen sie wo anders hin.

Du bist doch aber sicherlich nicht immer zur Stelle, wenn es schlechtes Wetter gibt?! Wenn du das Gehege mit Unterschlüpfen gegen Schlechtwetter ausrüstest, dann brauchst du die Kaninchen nicht woanders hinbringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
01.07.2013, 09:12

Nicht immer, aber es ist immer meine Eltern, meine Geschwister oder unsre Nachbarn da und die machen das gern für mich.

0

Das reicht locker wenn du nicht bald nachwuchs erwartest ich würd sagen so 4-5 insgesamt würden gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1asil1
30.06.2013, 19:21

ne, Knödel ist kastriert und Caramel und Schneewittchen sind nicht schwanger.

0

Also ich finde das reicht voellig aus :) Mach ihnen doch einen kaninchentummel rein und noch zweige und vllt einen sandhuegel wo sie sich vergraben koennen :) Auf jeden fall mach denen einen beachball mit rein so ein aufblasbarer meine hasen lieben es mit dem zu spielen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?