Kaninchenfutter schädlich?

...komplette Frage anzeigen :( - (Kaninchen, Meerschweinchen, Futter)

6 Antworten

es sind ja nur leckerlis und kein hauptnahrungsmittel,also wenn du dem meerschweinchen ab und zu eins gibst wird es nicht krank werden. beim nächsten mal bitte auf die inhaltsstoffe achten,zucker und milchpulver sollten nicht enthalten sein. ich hab meinen meerschweinchen immer getrocknete hagebutten gegeben,die haben sie geliebt.

Auf diese Dinge kannst du bei der Fütterung verzichtet. Heu/Rauhfutter, Gras/Kräuter und Obst/und Gemüse (nach Gewöhnung max. 50 gr. pro Tier tgl.) Das spart dir Geld und ist für dein Schweinchen viel gesünder.

50g Gemüse pro Tag?

Sie sollten min. 200g pro nase bekommen

1
@Gurkenfresser

Ja, ja, bei der Schweinefütterung scheiden sich die Geister. Da weiß wohl jeder etwas anderes. Die 50 gr beziehen sich nur auf Obst und Gemüse. Ich fahre mit der Info seit langen Jahren ganz gut bei meinen Meeris. Sollte nur ein erfahrungswert/Tip sein.

0
@LokiBartleby

Ja, ja, bei der Schweinefütterung scheiden sich die Geister. Da weiß wohl jeder etwas anderes. Die 50 gr beziehen sich nur auf Obst und Gemüse. Ich fahre mit der Info seit langen Jahren ganz gut bei meinen Meeris. Sollte nur ein erfahrungswert/Tip sein.

0
@pantoffelmieze

Da wundert es mich wirklich dass die Tiere keine schweren Mangelerscheinungen zeigen .

Von kundiger Seite werden 100g angeben damit kein Mangel ensteht, 200g und mehr aber empfohlen

0

Dieses Zeug sollte man weder Meeris noch kaninchen geben.

Informiere dich mal auf www.diebrain.de über artgerechte Meeriehaltung und Ernährung. Bezüglich Kaninchen würde ich eine bessere seite kennen (kaninchenwiese.de) aber ich weiß nicht inwieweit man die ernährung von Kaninchen uind Meeris vergleichen kann. Allerdings solltest du dir auf kaninchenwiese.de mal anschauen was mit Pellets im magen passiert. Das gilt auch für meeris (unter Futtermittel und dann pellets)

Nein darf man nicht sonst wäre es ja auch für die Tiere zugelassen :) Das schafft denen Ihre Darmflora nicht :) Also ab damit in den Müll oder gib es ans Tierheim :)

solche drops bestehen aus einem großteil aus zucker und irgendwelchen abfaellen aus der lebensmittelindustrie. deine tiere koennen Karies und Diabetes bekommen, von der verfettung red ich garnicht erst. ich wuerde also weder meerschweinchen- noch kaninchendrops fuettern, denn im endeffekt ist beides der identische mist.

Deine Meerschweinchen brauchen nur Heu und frischfutter... Zucker und Getreide, Geschweigedenn Milchprodukte haben im Meerschweinchenbauch nichts zu suchen!

Das Zeug ist schädlicher Müll.

Es enthält sowohl Milch und Molkereinebenerzeugnisse als auch Getreide.

Meerschweinchen sind Veganer und Getreide ist zu stärkehaltig.

Also bitte wegschmeißen oder selber essen (soll ganz gut schmecken)

Was möchtest Du wissen?