Kaninchenauge tränt. Hilfe!

...komplette Frage anzeigen Krümel1 - (Augen, Kaninchen, Tränen)

2 Antworten

Geh zum Tierarzt. Das kann eine leichte Reizung vom Einstreu sein, eine Verletzung durch zum Beispiel einen Strohhalm, eine Entzündung oder gar von den Backenzähnen herrühren. Lass diese daher direkt mal mitkontrolleiren.

Wie geht es seinem Artgenossen?

Sind gestern noch hingefahren, es ist doch tatsächlich eine Bindehauentzüng?! Außerdem ist der Nasen-Tränenkanal total verstopft und deshalb "läuft das Auge sozusagen über.. Jetzt gibt's eine Woche lang Augentropfen ;)

0
@HallamFoe

Ah, gut dass ihr sie behandelt.
Bindehautentzündung kann sogar ansteckend sein, also für die Artgenossen genauso wie für den Menschen.

0

Dein Kaninchen könnte nen Zuch bekommen haben oder etwas ins Auge. Ich würd auf jeden Fall zum Ta gehen!

Was möchtest Du wissen?