Kaninchen Zutraulichkeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

am besten ist geduld bei soetwas aber ich kenn das ich bin auch immer so ungeduldig aber man muss ihnen einfach zeit gebenwenn sie genug vertrauen in dich und die umgebung haben werdensie sie auch erkunden wollen ..ich würde sie lieber nicht streichln wenn du schon siehst das ihnendas unbehagt aber um sie vielleicht ien bisschen neugierig zu machen könntestdu frisch futter was sehr intensiv riecht zB. gurke außerhalb des käfigs hinlegenvielleicht wird so ihr interrese gewckt ;) aber ich glaube nicht das sie ein trauma habn es sind einfach fluchttiere die meist sehr lange brauchn um sich wohlzufühlen .. VIELGLÜCK <3

huddln 22.10.2012, 22:13

ok,dann wohl doch warten. sie sind so ziemlich anzusehen. ich dachte immer,dass sie lieber viel rum rennen wollen,aber scheinbar noch nicht. ich werd es weiter auf lassen und sehen...danke trotzdem:-)

0

Es ist vielleicht besser, dass sie den Käfig nicht verlassen. Ich hatte vor langer Zeit ein Kaninchen in meiner Wohnung, das hat die Tapete von den Wänden gekratzt und die PC-Kabel durchgenagt, sogar das Stromkabel. Nicht ungefährlich für Mensch und Tier und auch unschön anzusehen hinterher.

Hey,

Also der Käfig ist die ganz Zeit auf? Und auch nachts sind sie nicht im Käfig eingesperrt?

Dass das Oberteil vom Käfig ab ist, ist schon mal gut. Sie müssen sich erstmal nur eingewöhnen. Das kann Wochen dauern.

Guck auch hier: http://www.diebrain.de/k-index.html

Liebe Grüße, Flupp

huddln 22.10.2012, 23:56

Nein,nachts ist es nicht auf,sorry.wäre doof,wenn mein.sohn nachts beim pullern gehen nix sieht und dann vielleicht noch was passiert. aber 12 Std ist es auf alle fälle auf

0
Flupp66 23.10.2012, 00:55
@huddln

Naja aber gerade nachts brauchen sie auch ein Gehege.

2 Kaninchen brauchen mindestens 4m² Platz und das 24h am Tag. Das muss unbedingt sein, da das schon Mindestangaben sind für artgerechte Haltung.

Sicheres Gehege ist eigentlich einfach gebaut. =)

Guck dir einfach mal den Link an!

0
Astarte007 23.10.2012, 10:03
@Flupp66

Ich schließe mich flupp an. Ich denke persönlich, dass deine Kaninchen möglicherweise irgendeine Störung haben. Wer weiß, was für Erfahrungen sie gemacht haben, vielleicht ist die Angst so groß.

Ich will nicht sagen, dass du aufhören sollst, ihnen Auslauf zu geben, aber trotzem wäre ein Gehege für die Tiere die schönere Variante. Sie brauchen Platz und gerade dein Moritz scheint ja bewegungsfreudig zu sein,

Ins Gehege kannst du auch reingehen und ihnen Futter oder die Hand anbieten, sodass sie zutrauen gewinnen

0

Was möchtest Du wissen?