Kaninchen Zibbe verhält sich komisch..?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

klingt als sei sie Scheinträchtig; das wäre nicht schlimm und da muss man nichts tun. Das sollte nach ein paar Tagen wieder weg gehen, evtl. mit dem schlussendlichen Bau eines Nestes aus Stroh/ Fell.
Erst wenn Kaninchenweibchen öfter als 2-3x im Jahr Scheinträchtig sind wä das besorgniserregend, da dann oft ein Tumor an Gebärmutter/ Eierstöcken vorliegt/ vorliegen könnte.

Oder ist das Verhalten dauerfaft, also Wochenlang durchgehend? Dann wäre es wohl eher keine Scheinttächtigkeit, die geht nur ein paar Tage.

Andere Gründe könnten Krankheit sein (wüsste nur nicht was) oder das sie und das Männchen doch nicht so verstehen und sie darum unter Dauerstress steht weshalb sie sich jetzt allgemein ängstlicher/ aggressiver verhält.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikili
03.11.2016, 13:35

also das ganze ist erst seit Montag ungefähr. Sie und Mein Bock sind Geschwister und seit geburtauf immer zusammen gewesen, haben sich auch immer verstanden.

Sie reagiert auch sehr Empfindlich an ihrem Bauchbereich (wenn ich drüberstreichel oder hingreifen will) ... Ebenso ist sie ein Paarmal sehr panisch auf meine hand los, als ich was aus dem Gehege holen wollte (Holzreste von den Knabberstangen etc.)

0

Vielleicht ist sie schwanger? Baut sie denn ein nest? oder ist sie agressiv gegenüber dem rammler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikili
03.11.2016, 11:08

Der Rammler ist Kastriert. schon seit 3 Jahren. Sie war auch mit keinem anderem Rammler zsm.

Ihm gegenüber ist Sie auch nicht agressiv. Sie jagen sich halt nur hin und wieder mal (quasi im Spiel)

0

Was möchtest Du wissen?