Kaninchen wurde alleine gehalten soll ich noch Freunde holen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Mir scheint, als hättest du dich noch gar nicht mit der Haltung von Kaninchen befasst. Das ist sehr schade, denn man sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres im Klaren sein, wie man dieses Tier hält und welche Bedürfnisse es hat. Leider scheint das Kaninchen auch nicht von einem seriösen Anbieter zu stammen, denn dieser hätte dir unter diesen Bedingungen kein Kaninchen gegeben. Aber immerhin informierst du dich jetzt.

Aber ich glaube mit einem Freund wäre er glücklicher da er 8 oder 9 Wochen alt ist und ja noch ein Kind ist..

Und zwar ein viel zu junges Kind. Kaninchen sollten mindestens zehn, wenn nicht sogar zwölf, Wochen bei ihrere Mutter und ihren Geschwistern bleiben dürfen.

Sollte ich ihm sofort ein Kaninchen dazu holen?

Ja! Kaninchen sind sehr soziale Rudeltiere, weshalb sie niemals allein gehalten werden sollten. Folgen der Einzelhaltung können schwerwiegende Verhaltensstörungen oder gar der Tod durch Einsamkeit sein. Ja, Kaninchen können an Einsamkeit versterben!

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/nie-alleine/

Wäre es möglich 2 unkastrierte Rammler zusammen zu halten?

Wie funktioniert das mit den unkastrierten Rammlern?

Zwei unkastrierte Rammler kann man nicht gemeinsam halten, die würden sich bis aufs Blut oder Schlimmeres bekämpfen.

Die beste Option wäre ein mindestens zehn Wochen altes Weibchen. Auch gehen würde ein weiteres mindestens zehn Wochen altes (früh)kastriertes Männchen.

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/wer-passt-zusammen/

Bevor dieses Kaninchen einzieht, muss dein jetziges Kaninchen aber kastriert werden. Das machst du bitte, bevor dein Kaninchen zwölf Wochen alt wird. Wenn du es nach Abschluss der zwölften Woche kastrieren lässt, muss es zunächst sechs Wochen in Quarantäne verbringen (sofern das zweite Kaninchen ein Weibchen ist), da es in diesen sechs Wochen noch zeugungsfähig ist.

Bitte hole das Kaninchen von einem seriösen Züchter oder aus dem Tierheim (oder vergleichbaren Einrichtungen).

http://www.kaninchenwiese.de/anschaffung/kaninchen-kaufen/

Bedenke, dass die beiden vernünftig vergesellschaftet werden müssen. Dafür trennst du einen seperaten und ausreichend großen Bereich ab, welcher für beide Kaninchen neutralen Boden darstellt, das heißt, keines der Kaninchen darf dort schon gewesen sein. Dieser Bereich muss natürlich alles beinhalten, was Kaninchen benörigen. Die beiden Kaninchen setzt du dann dort hinein. Anfängliche Rangeleien sind dabei völlig normal, schließlich müssen die beiden die Rangordnung klären. Trenne sie nicht, auch nicht nachts oder so, sondern nur, wenn es blutig wird. Sobald die beiden merhere Tage friedlich miteinander verbracht haben, können sie zu zweit in ihr Gehege umziehen.

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/zusammenfuehrung/

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/ablauf-der-vergesellschaftung/

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/haeufige-fehler/

Bei uns kostet das kastrieren eines Männlichen Kaninchen 75 Euro!

Und wenn du das Geld für die Kastration nicht hast, dann leihe es dir. 75€ sind nicht so viel Geld, zumindest nicht, wenn man sich dazu entscheidet, Haustiere zu halten. Ein Tier kann immer krank werden und da gehen die Tierarztkosten teilweise weit über die 75€ hinaus. Daher sollte immer Geld vorhanden sein, um das Tier tierärztlich versorgen zu können.

und da ich grade ein neues Gehege für mein Kaninchen baue

Wie groß wird denn dieses Gehege? Bei Innenhaltung muss das Gehege für zwei Kaninchen mindestens vier Quadratmeter groß sein. Diese vier Quadratmeter müssen den Kaninchen immer zur Verfügung stehen. Dazu kommt noch täglich mehrstündiger Auslauf. Bei Außenhaltung sind es mindestens sechs Quadratmeter, außerdem muss ein Außengehege auch gesichert sein.

http://www.kaninchenwiese.de/haltung/aussenhaltung/

http://www.kaninchenwiese.de/haltung/wohnungshaltung/

Mindestens genauso wichtig ist natürlich die artgerechte Ernährung. Kaninchen sollten 24 Stunden täglich Heu zur Verfügung haben. Dazu kommen mehrmals Grünzeug und Gemüse, ab und zu Obst. Kein Trockenfutter und kein Brot!

http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/

Bitte informiere dich über die artgerechte Haltung von Kaninchen, ich habe dir nur einen kleinen Einblick geben können. Gute Seiten sind http://www.kaninchenwiese.de/ und http://www.sweetrabbits.de/. Von monara1988 gibt es hier noch eine Übersicht: https://www.gutefrage.net/frage/wie-haelt-man-ein-kaninchen-richtig?foundIn=notification-center#answer-228865071.

Liebe Grüße

Informiert habe ich mich aber dein Kommentar zu "Sie sollen 12 Wochen bei der Mama bleiben" STIMMT NICHT! Sie werden dann schon geschlechtsreif! Mein neues Gehege wird 5 Quadratmeter und ich hatte das Geld doch das Gehege hat viel mehr gekostet als es hätte sollen ! Das mit den Rammlern wusste ich nicht ! Aber man kann nicht ALLES wissen!

0
@xNele34

Informiert habe ich mich

Offensichtlich ja nicht, dass Einzelhaltung nicht artgerecht ist, steht auf jeder noch so schlechten Internetseite über Kaninchen.

aber dein Kommentar zu "Sie sollen 12 Wochen bei der Mama bleiben" STIMMT NICHT! Sie werden dann schon geschlechtsreif!

Seriöse Anbieter lassen ihre männlichen Kaninchen frühkastrieren, um eben sowas zu vermeiden.

Mein neues Gehege wird 5 Quadratmeter

Bei Innenhaltung ausreichend, bei Außenhaltung zu klein. Denke an den mehrstündigen Auslauf - täglich.

und ich hatte das Geld doch das Gehege hat viel mehr gekostet als es hätte sollen !

Du wirst ja jetzt wohl kaum komplett pleite sein. Aber ansonsten leihe dir das Geld oder lasse dir die Kastration auf Rechnung stellen.

Das mit den Rammlern wusste ich nicht ! Aber man kann nicht ALLES wissen!

Kann man nicht, aber hättest du dich über die artgerechte Haltung von Kaninchen informiert, wüsstes du all das.

Und was sollen denn die ganzen Ausrufezeichen? Werde mal nicht so pampig, immerhin wollte ich dir helfen! Und ich denke, mit meiner Antwort konnte ich dir einen guten Einblick in die (artgerechte) Kaninchenhaltung geben. Dass du so reagierst, finde ich sehr unhöflich.

1

@xNele34 Ich dachte "Geld und so ist nicht das Problem"

0

Hi,

"Kaninchen wurde alleine gehalten soll ich noch Freunde holen?"

Da Kaninchen sehr soziale Rudeltiere sind die für ihr Wohl zwingend Artgenossen brauchen: JA, Du sollst! ;)

"Wo wir ihn gekauft haben war er mit anderen Kaninchenfreunden zusammen."

Woher hast Du es denn? Warum hast Du denn nur ihn bekommen/gekauft?

"Er macht sehr komische Geräusche wie ein leises weinen! "

Kaninchen weinen nicht... und machen auch sonst nur wenig Geräusche und die, die sie machen, sind eher negativ zu werden.

"Ich war heute beim Tierarzt alles perfekt! "

Bis auf den Zahn...der ein Leben lang tierärztlich behandelt werden muss. Daran sieht man das Du ihn aus einer unseriösen Quelle haben musst.

"Sie sagte ich solle ihm noch eine Partnerin oder einen Partner holen.."

Da hat sie Recht ;)

"Wäre es möglich 2 unkastrierte Rammler zusammen zu halten?"

Nein wäre es NICHT!  Man kann unkastrierte Männchen mit keinem anderen Kaninchen zusammen halten!

"Die Tierärztin meinte es sei möglich "

Diese Aussage ist grob fahrlässig, weil....

"aber falls sie anfangen zu kämpfen muss ich sie trennen und kastrieren"

... sie sich in 99,9% der Fälle bekämpfen! Und dann nicht ein bisschen rammeln oder anknurren, sondern bis eines Tod ist... Und wenn man das nicht rechtzeit mitbekommt darf man mit mindestens einem der Kaninchen mit blutigen Bisswunden sofort zum Tierarzt oder muss es ggf. sogar direkt unter die Erde bringen :(

"Bei uns kostet das kastrieren eines Männlichen Kaninchen 75 Euro! Das wäre nun sehr viel Geld und da ich grade ein neues Gehege für mein Kaninchen baue ist das meiste auch weg gegangen.."

Die Kastrations ist aber zwingend für das Wohl des Tieres erforderlich!

"Mir hat noch nie jemand erzählt man müsse Kaninchen zusammen halten?"

Was daran liegt, das die wenigsten wirklich Ahnung von Kaninchen haben. Selbst jene die Kaninchen haben.
Sogar Tierhandel die Leute haben keine Ahnung (da nur normale Verkäufer) und die meisten Tierärzte (da sie nichts dazu im Studium lernen)... traurig, aber wahr :(

"Meine Mutter meint alleine können die auch ein sehr tolles Leben haben"

Dann hat Deine Mutter leider keine Ahnung von Kaninchen...

Nein können sie nicht: Einzelhaltung ist das schlimmste was man Kaninchen antun kann! -.-

"was ich aber nicht glaube & er tut mir echt leid :/ "

Sehr gut :)

"Er darf am Tag auch in meinem Zimmer rumhoppeln ( ist stubenrein ) "

Das klingt erstmal gut, aber wo ist er nachts? Im Käfig/ Stall, oder wie?

Kaninchen brauchen rund um die Uhr, auch nachts, ausreichend Platz! Da alle Käfige/ Ställe aber zu klein sind, ist die Haltung darin, wenn auch "nur" den halben Tag, Tierquälerei...

"Aber ich glaube mit einem Freund wäre er glücklicher da er 8 oder 9 Wochen alt ist und ja noch ein Kind ist.. "

Da glaubst Du richtig!!! :D

Aber, so jung hast Du das arme Tier bekommen? Das war definitiv zu früh!

Erst mit 11-12 Wochen sollte man Kaninchen abgeben! Tut man es vorher dann ist ihre Sozialisation noch nicht abgeschlossen, und, gesundheitlich kann es auch problematisch werden da sie bis zu 10-12 Woche den Blinddarmkot der Mutter mitfressen können müssen der wichtig für ihr Immunsystem ist!

"Sollte ich ihm sofort ein Kaninchen dazu holen?"

Ja, sofort da er leided.

"Wie funktioniert das mit den unkastrierten Rammlern? "

Garnicht. Man muss alle Kaninchenmännchen immer kastrieren.

Da er unter 12 Wochen alt ist und somit nicht geschlechtsreif ist kann Du ihn frühkastrieren lassen und ihn sofort danach ohen eine Kastrationsquarantäne (Einzelhaltung) eine Partnerin/ Partner dazuholen... :D

"Sollte ich besser warten bis ich mehr Geld habe um ihm dann einen Freund zu holen? "

Nein, er muss sofort kastriert werden und braucht sofort einen Artgenossen.

Es wäre unkorrekt das arme Kaninchen leiden zu lassen nur weil man kein Geld hat!

-   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -  

Hier (m)eine Übersicht was man bei der Haltung von Kaninchen alles zu beachten hat...

Gruß

Leider sind Kaninchen sehr empfindlich und können sogar daran sterben, wenn sie zu wenig Beschäftigung bzw Gesellschaft haben.

Es wäre sicher ratsam, auf den TA zu hören. Es schadet nicht

Wie funktioniert das den mit unkastrierten Rammlern? Platz hätte ich aber das Geld ist in das Gehege, Futter, Kaninchen kosten und Zubehör weggegangen..

0

ist nie schlecht wenn Tiere auch Bekanntschaften machen dürfen ;)

Ist es schlimm, dass sie nicht kastriert sind?

0
@xNele34

Wäre es schlimm wenn net? 

achte nur darauf das net Männlein und weiblein sind sonst hast du ganz viele freunde nach 4Tagen

Hochachtungsvoll Sloth

0

Was möchtest Du wissen?