Kaninchen will nicht trinken HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kaninchen trinken generell nicht sehr viel, da sie den Hauptteil des benötigten Wassers aus ihrer Nahrung beziehen. Wenn du also viel frisches Grünfutter verfütterst, wird es nicht all zu oft und viel trinken. Trotzdem sollte immer täglich frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ne spritze hast mach da Wasser rein und gib es ihm... musst es festhalten und dann die spritze ins Maul. .. Kommt drauf an wie alt es is wenn es noch n Baby is dann musst du ihm dass bei bringen aus dieser Flasche zu trinken.... hab dass auch alles schon hinter mir... Wenn es älter ist wie gesagt mit ner Fütterungsspritze Wasser geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebby0511
25.11.2015, 21:37

Der kleine ist 6 Monate alt & bei seinem Züchter hatte er auch eine Trinkflasche

0
Kommentar von huepfer2000
25.11.2015, 21:39

hatte meinen kleinen da War er erst ein paar Wochen alt und er wollte auch nicht trinken. .. wie gesagt versuch es mal mit der spritze und beobachte es weiterhin

0
Kommentar von huepfer2000
25.11.2015, 21:40

kein Problem wünsche dir Glück :)

0

Was bekommt es zu fressen? Napf oder Trinkflasche? Hast du es neu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebby0511
25.11.2015, 21:34

Trinkflasche, den Napf schemeißt er sofort um. Bei seinen Züchter hatte er auch eine Flasche. Er bekommt zu dem normal Futter noch Äpfel & Möhren, aber das reicht doch nicht an Flüssigkeit.. Ja er ist neu am Wochenende gekauft 

0

Irgend was stimmt mit Hasi nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fliederblume
25.11.2015, 21:34

Klar, aber mit dir auch nicht!

1
Kommentar von PietSkyman
25.11.2015, 21:56

Alles klar 😂

0

Was möchtest Du wissen?