Kaninchen wieder trächtig?

3 Antworten

Wenn der Rammler nach dem ersten Wurf kastriert wurde und gestorben ist kann er sie ja nicht nochmal geschwängert haben.

Wenn ein unkastrierter Rammler nach der 2. Geburt bei ihr war dann ist dies durchaus möglich. 4 Wochen alte Kaninchenbabys können das noch nicht.

Wie alt ist der Ramer aus dem ersten Wurf? Wann wurde er kastriert?

Wann ist der alte Rammler verstorben? (Datum)

Wann sind die aktuellen Jungtiere geboren? (Datum)

3

Rammler aus dem ersten Wurf ist 9 Wochen alt, er wird nächste Woche kastriert,

Der alte Rammler ist am 12.12.18 gestorben

Die neuen Jungtiere sind am 09.01.19 geboren

0
42
@Teddy098

Somit kann der alte Rammler nicht nachgedeckt haben

Der Rammler aus dem ersten Wurf ist zu jung, der kann noch nicht decken

Die neuen Jungtiere auch nicht.

Somit dürfte sie nicht trächtig sein

0

Wenn sie ungeklärt Dicker wird, würde ich mal zum TA gehen.

So eine Geburt ist nicht ungefährlich und kann Komplikationen nach sich ziehen.

Ist eine Vergesellschaftung mit einem blinden Kaninchen sinnvoll?

Ich habe zwei Kaninchen der Rammler ist blind und schon etwas älter und die Häsin ist nicht blind und noch etwas jünger.

Ich weiß dass ist keine optimale Kombination. (Letzes Jahr hatte ich noch vier Kaninchen jeweils zwei im gleichen Alter, zwei sind leider verstorben)

Der Rammler ist schon 11 Jahre alt und die Häsin erst 4. Ich würde der Häsin gerne noch einen gleichaltrigen Kastraten dazu holen, da ich das Gefühl habe der Alte ist ihr zu langweilig.

Ich habe jedoch keine Erfahrung mit der Vergesellschaftung von blinden Kaninchen.

Ist das möglich oder ist es sehr wahrscheinlich, dass der junge Rammler den alten angreifen oder sogar töten würde. Der alte kann sich ja gar nicht verteidigen.

Merken Kaninchen eventuell, dass von einem alten zerbrechlichen Kaninchen keine Gefahr ausgeht und lassen es in Ruhe?

Würdet ihr an meiner Stelle noch ein Kaninchen holen ? Platz habe ich genug.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?