Kaninchen weibchen Kastration nötig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Nein, bei weiblichen Kaninchen ist keine Kastration vonnöten, wenn die männlichen Mitbewohner alle kastriert sind.

Kommentar von monara1988
12.10.2016, 14:54

wenn die männlichen Mitbewohner alle kastriert sind.

Unkastrierte Männchen kann man nicht mit Weibchen halten...

1
Kommentar von macaron007
12.10.2016, 14:55

auch wenn mann 2 oder 3 Weibchen hält?

0
Kommentar von macaron007
12.10.2016, 15:13

Das ist mir klar aber ich meine wenn es nur weibchen sind.. das ist ja das was ich fragwürdig finde

1

Hi,

manche Leute machen das vorsorglich, weil Kaninchenweibchen oft Tumore an Gebärmutter/ Eierstäcke bekommen...
Da dies aber nicht nur eine kostspielige, sondern vorallem auch Lebensgefährliche OP ist, sollte man das NUR  machen, wenn das Weibchen bereits erkrankt ist! ;)

Gruß

Hallo

Kaninchenweibchen kastriert man eigentlich nur wenn es gesundheitliche Probleme gibt wie etwa Tumore an den Geschlechtsteilen oder ständig wiederkehrende, das Kaninchen stressende Scheinschwangerschaften.

Da diese OP nicht ungefährlich ist und ja nun mal einen Bauchschnitt erfordert, sollte sie wenn von einem erfahrenen Tierarzt durchgeführt werden.

Was möchtest Du wissen?