Kaninchen wegen tierquälerrei der Nachbarn gestorben - was tun?

13 Antworten

ja die sollte die Nachbar anzeigen. wenn es nachgewiesen werde kann daß das Kaninchen wegen Tierquälerei getorben ist werden die Nachbar zu Recht eine Strafe bekommen. auch werden sie hoffentlich einen Verbot bekommen Tiere zu halten. wie kam das Kaninchem denn zu den Nachbarn. ? die Nachbarskaninchen waren wahrscheinlich verhaltensgetört wenn sie von den Nachbarn misshandelt wurden. auf jeden Fall anzeigen . Tierquälerei ist strafbar. deine Freundin sollte auch bedenken daß man Kaninchen nicht alleine halten kann. wenn sie sich neue holen möchte dann zumindest zwei und am besten aus dem Tierheim.

Tut mir leid, aber wenn ich mir das so durchlese (inklusive deiner weiteren Erläuterungen), frag ich mich, wer hier eigentlich angezeigt gehört. Ihr habt die Häsin also ohne Aufsicht ALLEIN in einem nicht geschützten Garten hoppeln lassen. Woher wisst ihr dann, dass es nicht ein Marder, eine Ratte oder ein anderes Raubtier war, dass ihr diese Wunden zugefügt hat. Wenn ihr um das Problem mit den Nachbarn und deren Kaninchen wusstet, wieso seid ihr nicht bei Zeiten dazwischen gegangen und hab das gelöst?

Vielleicht ist das Kaninchen an den Bisswunden gestorben, aber zumindest aus meiner Sicht auch an der Dummheit der eigenen Besitzerin! Eine Anzeige kann man bei fast allem abgeben, aber ob soetwas bei einem solchen Hintergrund und ohne aussagekräftige Beweise Substanz hat, ist dann die andere Frage.

Ihr könnt und solltet diese Idioten anzeigen aber weiß nicht genau wie viel Erfolg das hat wenn ihr keine Beweise habt aber ein Versuch is es wert.

Zwergkaninchen lieber alleine lassen?

Vor acht jahren habe ich zwei Zwergkaninchen bekommen. Sie waren beide erst ein paar monate alt. Nach einem Jahr fing das eine Kaninchen ( Susi) an das andere anzuknurren, zu schlagen und ihm das futter wegzunehmen. Mit zwei jahren ist das Kaninchen gestorben. Da meine Susi alleine war kauften wir wieder ein Kaninchen. Doch das gleiche fing wieder an. Das Kaninchen starb wieder mit 2 jahren. Dann haben wir kein Kaninchen mehr gekauft weil es keinen Sinn hatte. Nun ist susi acht Jahre alt und ihr geht es gut und sie freut sich immer wenn sie einen mensch sieht und ist nie böse wenn man irgendetwas mit ihr macht. Kann es also auch sein das es Kaninchen gibt die lieber alleine leben ?

...zur Frage

Unerlaubte "Tierrettung" auf Bauernhöfen. Was ist eure Meinung?

Ich habe soeben folgenden Artikel gefunden und wollte mal eure Meinung zu der Aktion hören.

http://www.deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/2016/2016_05_23_dav_aktuelles_tierschutz.html

Ich weiß, dass dieser Artikel sehr einseitig geschrieben ist und den Tierschützern keinerlei Plattform der Argumentation bietet, trotzdem würde ich gerne wissen was ihr von der Aktion der "Tierretter", sowie den Spendenaufrufen haltet.

Im Grunde hat der Verfasser des Artikels ja erst einmal recht, zumindest in meinen Augen. Primär haben diese "Tierretter" schließlich kein Recht und keinerlei Qualifikation um so eine "Tierrettung" durchzuführen.

Ich würde trotzdem gerne wissen, ob ihr die Aktion für gut befindet. Was haltet ihr davon? Stimmt ihr mit der Meinung des Autoren überein?

...zur Frage

kaninchen wegen birnen essen gestorben?

Hallo :) ich habe meinen kaninchen gestern eine birne zu essen gegeben,dass hab ich dann meiner freundin erzählt,die hat mir gesagt das die kaninchen ihrerer freundin gestorben sind weil sie birnen gegessen haben! dürfen kaninchen wirklich keine birnen essen und können sie deswegen sterben? vielen dank schon im vorraus :) mfg maria :)

...zur Frage

Stofftier für Kaninchen?

Da Meine Nachbarn im Urlaub sind, kümmern wir uns um ihre Kaninchen, eher gesagt um das eine Kaninchen da das andere vor ein paar Wochen gestorben ist. Das eine Kaninchen fühlt sich jetzt total alleine, wir haben schon ganz viel heu da rein gelegt damit er sich eine Höhle bauen kann. Trozdem merkt man das der sich richtig unwohl fühlt. Ich wollte fragen ob es etwas bringen würde ein kuscheltier da rein zu legen ?

...zur Frage

HILFE! Meine Katze ist eingesperrt in Nachbars Wohnung

BITTE UM SCHNELLE HILFE!

Meine Freigänger-Katze ist, keine Ahnung wie, durch ein gekipptes Fenster der Nachbarn (gefährlich) in deren Wohnung geraten und kommt nicht mehr heraus!

Sie ist da schon seit 3 Stunden!

Ich habe schon einen Zettel an ihre Klingel gehangen, damit sie sich sofort melden,wenn sie zuhause sind.

Ich bin echt kurz davor, da einzubrechen, da ich keine Ahnung habe, wann die wieder kommen und ich muss gleich auch zur Uni.....

...zur Frage

Kann man jemand beim Veterinäramt anzeigen, wenn die Hufe des Pferdes ungepflegt und viel zu lang sind?

Es geht um einen Pferdebesitzer, desen Stute viel zu lange Hufe hat, was für das Pferd gesundheitliche Folgen haben kann. Doch auch nach mehrmaligem Hinweisen von mehreren Personen ist der Besitzer der Meinung, dass die Hufe noch warten können und das schon seit über 2 Wochen(die ich das Pferd und das Problem kenne). Ich würde deshalb gerne wissen, ob es möglich ist, den Besitzer beim Veterinäramt anzuzeigen, damit er dadurch endlich sich um die Hufe kümmert.

Das Pferd ist nicht beschlagen und hat meines wissens noch nie einen Hufschmied gesehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?