Kaninchen waren seit 3 Jahren nicht mehr beim Tierarzt!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

Geld musst du meistens mitnehmen.

Außerdem fragt dich doch der Tierarzt gar nicht, wann du das letzte mal dort warst. Kannst ja auch bei einem anderen Tierarzt gewesen sein.

Also ab zum Tierarzt!

dieReiterin 10.09.2015, 17:34

Was ist mit dem Impfpass? Da wird immer eingetragen, wann, wo und was geimpft wurde. 

0

Hey :) Gute Idee mit deinen Kaninchen nein mach dir keine Vorwürfe wenn es deinen Kaninchen gut geht und du eh mit zum Arzt gehst ist das inordnung der Tierarzt wird dich schon nicht anschreien oder anmotzen geh einfach mit dein mäuschen zum Tierarzt und alles ist gut!

also erstmal ist es klar, wenn ein tier wegen dir stirbt, macht der TA dir bestimmt vorwürfe. aber man weiß ja gar nicht ob es wirklich damit zu tun hatte. außerdem du bist ein kind und kannst das ja auch nicht alleine verantworten. also hab keine angst und geh einfach mal hin, bevor noch mehr passiert. viel glück :)

Das schlechte Gewissen kann ich verstehen, aber du solltest dich deinen Tieren zuliebe schleunigst auf den Weg zum Tierarzt machen! Er wird dir schon nicht den Kopf abreißen, also los!

Hallo mimmimentos :)

Mach dir darum keine Gedanken, der Tierarzt wird dir schon keine Vorwürfe machen. Der kann ja auch nicht wissen, bei welchem Tierarzt du warst :) Außerdem wäre das für ihn geschäftsschädigend :)

Geh besser mal mit deinen Tieren zum Tierarzt, dann bist du auf der sicheren Seite! :)

LG Annika :)

Also 1. es hilft den Tieren ja nichts, wenn du Angst vor dem Tierarzt hast. Wenn du es nur deshalb weiter hinauszögesrt wird es auch nicht besser. Und wenn schon, was soll dir der Tierarzt schon groß tun? Er kann dich ja nicht verhauen. Und 2. du bekommst eine Rechnung gestellt und musst das dann überweisen. Kann sein, dass das eine kleines Sümmchen wird, weil die Spritzen jetzt nach und nach verabreicht werden müssen.

Was möchtest Du wissen?