Kaninchen wärmen (wichtig!)

6 Antworten

Wenn das Kaninchen ganzjährig draußen ist, hat es jetzt schon ordentlich Winterfell. Das isoliert sehr gut. Gib reichlich Stroh und Heu in den Stall, wenn der nach außen gut isoliert ist und der Eingang nicht zu groß ist, wird das Tier nicht frieren. Und besorge ihm wieder einen Artgenossen aus Außenhaltung.

Ne Wärmflasche könntest du reingeben, wenn es noch kälter wird. vorerst wird das Tier gut zurechtkommen.

Hi du,

erst einmal mein Mitgefühl für euren Verlust :(

Du kannst dein Kaninchen zusätzlich mit 2 Snugglesafes unterstützen, diese halten recht lang warm und wenn der eine kalt ist, kannst du ihn gegen den nächsten austauschen. Dazu eine gute Portion Heu als Einstreu und die nächste Zeit ist erst einmal nicht das Problem.

Schau, dass du Zeitnah einen neuen Partner für dein Kaninchen bekommst, dann ist auch der folgende Winter hoffentlich keine Herausforderung.

Danke für deine Anteilnahme! (klingt schon etwas komisch wenn es um ein Kaninchen geht haha...) Ja das Problem ist wir haben seit knapp 12 Jahren Kaninchen mittlerweile in der dritten Generation und wir (also mein Bruder und ich) sind mittlerweile auch recht groß geworden und ich mache bald Abi und viel Sport und so und wir haben kaum noch Zeit für die Tiere und das ist ja auch schade für die... Was ich sagen will, wir werden uns wohl kein neues Kaninchen mehr zulegen.... Ins Tierheim möchten wir es nicht geben weil die Verhältnisse da nicht gerade prickelnd sind... Ich werde mal bei Freunden die noch mehrere Kaninchen haben rumfragen ob den jemand nehmen würde damit er wieder Gesellschaft hat... aber das wird wohl eine Weile dauern:/

1
@joshslostgirl
Was ich sagen will, wir werden uns wohl kein neues Kaninchen mehr zulegen....

Dann gib das Kaninchen bitte in eine bestehende Gruppe in Außenhaltung ab, bald. Es kann nicht den Winter über allein bleiben draußen, also mal ganz abgesehen von Einsamkeit!
Ansonsten erkundige dich nach Leihkaninchen.
Schau doch auch mal in den Vermittlungsbereich bei http://sweetrabbits.de/f101/index.html. Vielleicht sucht gerade jemand ein Tier aus Außenhaltung.

2
@joshslostgirl

Dann versuche, euer Tier in eine bestehende Außenhaltung abzugeben.

http://www.haustierratgeber.de/tierschutz/kleintiere/

nimm mit diesem oder einem anderen Verein Kontakt auf, die vermitteln auch verwaiste Kaninchen in bestehende Haltung. Google Kaninchen in Not oder "verwaiste Kaninchen", da wirst du mehrere Ansprechpartner finden.

. Laßt das Tier nicht allein für den rest seines Lebens, sucht einen Platz, wo es artgerecht leben kann, das steht im zu und ihr hättet ein gutes Gefühl. Allein zu bleiben hat es nicht verdient. Also erweist ihm diesen Dienst und sucht einen guten Platz, es gibt immer welche, euer Tier ist nicht das einzige verwaiste Kaninchen.

2
@Bitterkraut

Ich habe doch gesagt ich suche jemand der ihn nimmt? aber das geht halt auch nicht von heute auf morgen

0
@joshslostgirl

Nein, das geht nicht von heut auf morgen, guck dich mal im Netz um und nimm Kontakt mit dem einen oder andere Verein auf. Es wird auch ne Weile dauern, bis ein Tier oder eine Gruppe gefunden ist, wo dein Tier reinpaßt. Also zögert nicht lange, nach einem zu suchen.

2
@joshslostgirl

Hi du,

wenn du es vermitteln willst, fang am besten gleich dieses Wochenende noch mit Bildern und einstellen der Threads an.

Meiner Erfahrung nach sind "winterfeste" Kaninchen um diese Jahreszeit sehr beliebt, da sonst viele ein Problem damit haben, einen Partner zu finden, der gleich mit raus kann.

Geeignete Seiten für Vermittlungen sind (sorry wegen der Doppelnennungen):

kaninchenschutzforum.de (besonders empfehlenswert, auch wenn du Fragen zur Vermittlung hast)

sweetrabbits.de

kaninchenforum.com

kaninchenforum.de (ist ein anderes)

kaninchentreff.de

tierforum.de

zwergkaninchen.net

rabbitrescue.de

wackelnasen.net

nagerforum.de

kaninchenhilfe.com

kanincheninnot.org

kaninchenberatung.de

tierpla.net

dashaustierforum.de

bunnyhilfe.de

sweet-little-bunny.de

2

unbedingt ein zweites Kaninchen dazuholen. dieses sollte auch die Kälte gewöhnt sein. Die Nacht über würde ich eine Wärmeflasche oder ein Wärmekissen in die Schutzhütte legen. lg Girlchecker

Was möchtest Du wissen?