Kaninchen verstehn sich nicht mehr

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi du,

das ist nicht so leicht zu beantworten.

Wie lief die Vergesellschaftung? Hast du sie auf dem Territorium vergesellschaftet oder danach umgesetzt? Wie viel Platz haben sie im Moment? Was heißt tiefe Bisswunden, musstest du zum Arzt sie versorgen lassen? Hast du Aggressionen zwischen ihnen gesehen und kuscheln sie noch miteinander?

Sennasenna123 08.09.2014, 20:14

Die VG lief harmlos nach 20 min lagen sie schon zusammen und haben gekuschelt. Ich habe einen Ort genommen wo sie noch nie waren danach habe ich sie in ihren Stall gesetzt. Sie sind den ganzen Tag in Pferdeboxen. Nein die Wunden mussten nicht vom Artzt versorgt werden. Ja, Sie kuscheln nicht mehr.

0
TanzDany9991 08.09.2014, 21:59

Hmm 40 Minuten ist ziemlich wenig. Versuch vielleicht nochmal eine vg, davor aber lange genug ohne Sicht und geruchskontakt trennen. Aber nur im äußersten Notfall.

Ist dein Weibchen vielleicht scheinträchtig?

1
Sennasenna123 09.09.2014, 13:14
@TanzDany9991

Nein sie ist nicht Scheinschwanger zumindest baut sie kein Nest und fressen tut sie normal.

Kann es vielleicht sein das das männliche Kaninchen eifersüchtig auf das Weibchen ist. Gibt es bei Kaninchen eigentlich Eifersucht ??

0
Ostereierhase 09.09.2014, 19:40
@Sennasenna123

Nein, Eifersucht nicht direkt. Es gibt Neid, wenn jemand etwas hat, was man selbst will.

Ich denke du warst etwas zu schnell, die Struktur war noch nicht gefestigt, als du sie umgesetzt hast, dann hat der Rammler erst einmal das Kommando gehabt und nun gabs Zoff, weil er sie entweder nicht raus bekommt bzw. nicht unbedingt unter Kontrolle.

Hattest du die Maus unter Quarantäne? Sonst können auch Hautparasiten ein Problem bereiten, die können auch mal zu wunden und Aggressionen führen.

Wenn sich die Situation nicht besser, dann schließ ich mich TanzDany an, solltest du sie nochmal trennen und neu angehen. Aber diesmal: Sie müssen mindestens 2 Tage miteinander harmonisch zusammenleben, ehe du sie umsetzen darfst.

0

Ist die Vergesellschaftung ein voller Erfolg gewesen oder gab es Schwierigkeiten? Dein weibliches Kaninchen ist etwas jung für eine Vergesellschaftung gewesen. Da dein Rammler bereits ausgewachsen ist, hätte das Weibchen mindesten 7 Monate alt sein sollen.

Jetzt ist die Frage: Sind die Bissspuren frisch oder verheilen diese bereits? Wenn sie verheilen, dann solltest du die Sache beobachten und bei erneuten Verletzungen beide sofort trennen um einige Zeit später die beiden neu zu vergesellschaften. Sind es frische Verletzungen, dann trenne beide sofort. Sie dürfen sich nicht sehen und riechen.

Haben beide genügend Platz zum leben?

Sennasenna123 18.09.2014, 20:40

Ja die beiden haben genügen Platz und die Bisswunden sind frisch und wir haben die beiden jetzt getrennt

0

Was möchtest Du wissen?