Kaninchen verstehen sich nicht mehr!?

2 Antworten

Dein Problem ist, dass in der Gruppe massiver Damenüberschuss herrscht.

Für eine harmonische Gruppe ist es am besten, wenn ein Gleichgewicht zwischen Männchen und Weibchen oder Rammlerüberschuss herrscht (natürlich Kastraten). Jetzt hast du aber 3 Weibchen, von deinen die jüngeren nun eben alt genug sind, die Rangordnung in Frage zu stellen.

Du wirst also wohl oder übel für Ausgleich sorgen müssen, entweder indem du dir Gruppe um zwei Rammler aufstockst oder indem du dich von einem Weibchen (sinnvollerweise das Jungtier, mit dem Zoff herrscht) trennst und dafür einen Kastraten in die Gruppe vergesellschaftest.

Genau so ist es. Dem ist nicht hinzuzufügen.

2

hei

das ist immer eine kritische Situation.. würdest du die kleine dann mit den Hasen von deinem Vater zusammenhalten oder ein grosse Gruppe bilden ?

wenn du sie mit den Hasen deines Vaters zusammenhalten könntest und sie sich verstehen würden wäre das Prima... Ist die kleine Krank ?

du müsstest dann einfach das "Ritual" des vergesellschaften übernehmen

Deine ThinkPiinkLarii

Hi ;), es würde wohl eher darauf hinauslaufen das eine große Gruppe gebildet wird. Und nein soweit ich weiß ist sie nicht kranke. Mir fällt auch nichts auf. Ich check sie auch alle immer am Körper ab.

0

Was möchtest Du wissen?