Kaninchen Verhalten trennen oder nicht

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie sind einzeln in einem Stall.

Klar, dass die Kämpfe nicht aufhören. Sie können nie die Rangordnung klären, weil du immer dazwischen funkst und sie für die Nacht trennst. Dann geht der Kampf am nächsten Morgen wieder von vorne los.

Zu diesem Umstand kommt noch erschwerend hinzu, dass beide Weiblein sind. Die vertragen sich in Gefangenschaft oft nicht, sondern es kommt zu Zickereien. Wenn du genügend Platz hast (Tag und Nacht), dann schaff dir einen oder zwei kastrierte Rammler aus dem Tierheim an. Das entspannt die Gruppe. Wenn der Platz für drei oder vier Tiere nicht reicht, dann geh ins Tierheim und frag ob die einen "Tausch" machen, also ein Weiblein weggeben und dafür einen kastrierten Rammler mitnehmen.

Les auf www.diebrain.de durch, wie man Kaninchen richtig vergesellschaftet, dann geht auch nichts mehr schief.

Übrigens sind Käfige Tierquälerei. Zwei Kaninchen brauchen immer mindestens 4qm Platz (pro zusätzlichem Kaninchen 2qm dazu rechnen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TapaSeidel
30.08.2013, 21:27

Danke! :) Ich hab doch nicht Käfig gemeint, wir haben einen wirklich sehr großen Stall!

0

Hallo... Ich würde sie zusammen lassen. Die Regeln machen sie selber untereinander aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TapaSeidel
30.08.2013, 21:28

Danke!:-)

0

Was möchtest Du wissen?