Kaninchen urinieren nicht...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Kaninchen trinken auch nichts. Liegt einfach daran dass sie bereits das Wasser über das Frischfutter aufnehmen. Würden sie nur Heu, Trockenfutter und Trockenkräuter bekommen sehe es schon anders aus.

Kein Urin kann ich mir nicht vorstellen. Beschreibe mal das Gehege... was dienst als Toilette? Aus was ist der Boden? Dann ist noch die Frage, wie lange hast du die Kaninchen bereits und wie alt sind sie? Was für eine Form haben die Köttel? Sind sie klein und unförmig?

Also falls du das Problem das sie nicht urinieren immer noch hast kannst du ihnen mal Basilikum anbieten. Nach der Kastration wollten meine Rammler auch nicht mehr pinkeln und da sollten wir ihnen Basilikum geben, hat dann auch funktioniert.

Wenn das Problem weiter bestehen bleibt sollte der TA mal nachsehen.

Hab ihnen verdünnten Kamillentee gegeben. Ham sie getrunken. Den Napf nur mit Wasser nicht. Jetzt wird fleißig Pipi gemacht :)

0

puh Dann ist ja alles gut :-)

0

Hey,

Was fütterst du denn noch so? Wie bietest du das Trinken an?

Liebe Grüße, Flupp

In einer Schüssel. Sonst halt n paar Kräuter, TroFu (gewöhne ich ab), Gemüse und heu

1

biete ihnen mal vlt aus eienr schüssel das wasser an gehe mal davon aus das sie eine trinkflasche haben...vlt ist diese kaputt oder verstopft

ich biete es schon in einer Schale an

0
@Hasimausi1

hm ist es schlimm? ich könnte ihnen ja mal kamillentee zusätzlich anbieten. Liegts vielleicht am neuen gehege`?

0
@AlaraLara

könnte sein als wir unsere Kaninchen in ein anderes Gehege gesetzt haben hat es auch einen tag gedauert bis alles wieder normal war ....wie lange sind sie schon im neuen Gehege...biete ihnen Tee oder Obst an wo viel Wasser bzw saft enthalten ist zb. äpfel

0

Gurken haben noch mehr saftgehalt:)

0
@Fluffi201

Ja, gebe ihnen zu dem Wasser, auch Gurke. Täglich Obst ist nicht gut, enthält zu viel Zucker! Solltest du ihnen Tee geben, dann aber bitte sehr verdünnt, natürlich mit Wasser.

0
@HasenMama87

Meine Kaninchen mögen gurke nicht. hab ihnen jetzt kalten Kamillentee mit Wasser verdünnt in einen der 2 Trinknäpfe gegeben. Der mit dem Tee war leer, der andere nicht angerührt. Pipi wird auch fleißig gemacht. ;)

0
@AlaraLara

Na ist ja schon mal gut!

Damit sie sich nicht daran gewöhnen täglich Kamillentee zu bekommen, solltest du den Tee immer wieder mit mehr Wasser strecken, dann könnte es klappen, daß sie bald nur noch Wasser trinken.

Gurke kannst du probieren...ohne Kerne, also nur den "festen" Rand geben, mit oder ohne Schale.

Kaninchen mögen Gurke, aber nicht den Geruch. Dann kann man auch diese kleinen (aber teuren) Gurken geben, die sind vom Geruch her nicht so intensiv.

0

Was möchtest Du wissen?