Mein Kaninchen ist tot. Wie kann ich über den Kummer hinweg kommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als eins meiner Kaninchen gestorben ist hab ich auch ewig geheult. Es war einfach sooooo schrecklich :-(. Wie haben natürlich einen neuen Partner geholt ( das ist jetzt schon 2 Jahre her hab ihn aber nie vergessen)
Ich hab dann alle was mich an ihn erinnert hat weg. Und mich extra viel um meine verbliebenen Kaninchen gekümmert. Das hilft! Auch mit Freunden reden die dich verstehen hilft. Und auch wenn viele sagen das bewirkt das Gegenteil manchmal sollte man sich dann einfach unter der Decke verkriechen und allein sein (so als Ausgleich )
Ich hoffe dir geht es bald wieder besser!!!

Darf ich mal fragen welche Religion du bist? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flitzilove
20.04.2016, 13:33

Ja,evangelisch.Hoffe euch stört nicht das ich davon was in meinem Text geschrieben habe z.B.Ich vertraue Gott.....;)

1

meins ist auch gestorben vor unfefähr einem jahr :d das ist wirklich nicht schoen..naja es wurde nicht eingeschlaefert sondern gebissen und das andere ist weggelaufen...dann hatten wir keine mehr. Meine familie und ich denken das es ein marder war weil wir in einer waldgegend wohnen. Ich war auch total traurig..nein, sogar am boden zerstoert..ich habe paar tage nichts geegessen und bin nicht zur schule gegangen. Wir haben es in unserem garten beerdigt :/ als es damals so passiert ist habe ich oft bei meinen freunden geschlafen und mit ihnen viel darüber gerdet. Als geschenk habe ich dann noch zwei neue kaninchen bekommen..Das hat mich so gluecklich gemacht  das ich sogar weinen musste :D <3 Aber trotzdem ist und bleiben meine zwei alten kaninchen immer in meinem herzen.

probier es du auch mal:D gehe zu deinen freunden, schlafe bei denen, nimm die urlaub (falls du arbeitest) und entspann dich:D ausserdem kannst du zu gott beten..er hoert dich. Das weiss ich!


hoffe konnte dir wirklich helfen..ich weiss wie sich das anfuehlt :d

deine kleine233

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flitzilove
23.04.2016, 09:52

Danke;)

Ich bin 12.Also arbeite ich nicht.aber das kannst du nicht wissen

0

Es ist immer so schrecklich traurig ein Tier zu verlieren. Aber das gehört leider dazu, da die meisten Tiere eben bei weitem nicht so alt wie Menschen werden.

Du must es jetzt so hinnehmen wie es ist. Gib Deine Liebe dem kleinen Kaninchen und den neuen Kaninchen. Der Tot gehört nunmal zum Leben - so traurig das nun auch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flitzilove
20.04.2016, 13:31

Ja,bald kommt meinneues kleines Kaninchen.Ich habe jetzt nicht mehr sooo großen Trauer auch wenn ich sie sooo vermisse.

Danke

Lg

0

Schokolade und Eis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinomHD
19.04.2016, 16:46

;)

0
Kommentar von leobattles
19.04.2016, 20:44

Es gibt Leute, die das wirklich verletzt, da braucht man nicht so was...

1

Hallo fitzlove, mein account wurde für immer gesperrt ( Kaninchenloves) frag mich nicht warum? Ich weis nicht wie man eine Freundschaftsanfrage sendet . Wenn du willst kannst du mir wieder eine Freundschaftsanfrage senden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flitzilove
07.05.2016, 11:07

Jetzt ist ja wieder alles gut;)

0

Geh in die Kirche und bete zu deinem Gott! Vielleicht hilft es dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flitzilove
19.04.2016, 16:44

Dankeschön

0

Streichle die neuen Kaninchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flitzilove
19.04.2016, 16:49

Also ich habe das neue kaninchen noch nicht.erst in 4 Wochen weil es noch bei ihrer mutter bleiben muss

0

Was möchtest Du wissen?