Kaninchen tagsüber alleine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

Ich habe auch kaninchen und die sind den ganzen Tag über, manchmal auch nachts draußen. Tiere wie Marder sind 1. Nachtaktiv und 2. Kommen sie meist nicth in die Gärten von Menschen xD Ich würde aber an deiner Stelle trotzdem unten in den Auslauf ein Gitter lagen, weil auch Kaninchen graben können. Meine Kaninchen haben es schon oft geschafft, sich unter dem Auslauf her zu buddeln. Aber wie gesagt, es besteht keine Gefahr.

LG

Du kannst ja nicht ständig aufpassen. Scheinen doch gut gesichert zu sein, solang sie genug Futter únd Wasser haben sollte das okay sein. Ich hatte selbst viele Hasen die in einem großen Freigehege gelebt habe, ausbruchssicher aber nicht von oben gegen Greifvögel oder mrader/Katzen gesichert. Ich 10 Jahren ist uns noch kein kaninchen abhanden gekommen... . Und deine sind ja wirklich gesichert.

Du hattest Glück. ;-)

Und ausreichend gesichert ist das beschriebene nicht...wenn sich Tiere rein und rausgraben können. ^^

0

Hey,

Marder und Füchse und alle anderen Fressfeinde kommen auch tagsüber.

Bitte sichere genug ... die können sich garantiert durchbuddeln.

Der einzige sichere Draht ist übrigens Volierendraht. ;-)

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?