kaninchen randaliert! :) haha

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi du,

naja dann hoffe ich, ihr habt alle zusammen eins gelernt, man sollte Tiere nicht in der Zoohandlung kaufen und vor allem nicht auch noch alleine halten :(

Zu deinen Fragen:

1) Du kannst ihr Gesellschaft leisten, aber das ist nur im begrenzten Rahmen möglich. Du kannst ihr mit ein paar GESUNDEN Leckerlies ein paar Tricks beibringen und sie durch tunnel locken oder ähnliches.

2) Nagen ist für Kaninchen völlig normal. Biete ihr einfach auch gutes Nagematerial an. Eine Auswahl an geeigneten Ästen findest du auf sweetrabbits.de. Bitte keine gekauften Nagestangen aus dem Kleintierhandel die sind recht ungesund!

3) 2h Fahrt sind für ein gesundes Kaninchen zwar stress, wenn es danach aber ein schönes Zuhause bekommt, dann ist es das wert! Außerdem gibt es im Netz jede Menge Kaninchenschutzforen, einfach mal googlen. Dort gibt es übrigens auch Schnupfenkaninchen. Kaninchen sollten übrigens nicht in einem Käfig gehalten werden. Sie brauchen mindestens 2qm pro Tier als Bewegungsfläche. Gute Tips für die Ausgestaltung findest du bei diebrain.de

Danke für deine gute anrwort aber mein kaninchen hat nicht den "kaninchenschnupfen" sondern nur so ein leichten "heilbaren" aslo ich hab ihr auch schon tricks beigebracht ;) mit vollkornbrot (getrocknet) wo sie aber nur SEHR wenig bekommt !!:)

0
@Bellaa99

Leicht heilbaren Schnupfen beim Kaninchen.... wäre mir neu das es sowas gibt. Aber vielleicht versteh ich auch aus dem Text einfach nicht richtig, was ihr fehlt. Kleine Protionen Vollkornbrot gehen, alternativ kannst du es mal mit Erbsflocken oder getrockneten Apfelstückchen probieren. Da stehen meine total drauf und es weniger sofort verwertbare Kohlenhydrate enthalten.

0
@Ostereierhase

eeeehm sie hat sozusagen eine leichte "erkältung" es ist kein kaninchenschnupfen wir waren beim arzt und sie hat auch ekin fieber und auc eine total freie lunge und atemwege zu den apfelstückchen : muss man die an der luft trocknen ??

0
@Bellaa99

Hei du,

sowas kannst du im Laden kaufen! Ich bestell gern hier

www.kaninchenladen.de weil die ne tolle Auswahl an allem möglichen Trockenobst und Gemüse haben. Man sollte das zwar auch nur als Leckerlie geben, aber da ich davon auch gern mal nasche .....

Es gibt im Laden aber auch gute getrocknetes Obst. Wichtig ist kein zusätzlicher Zucker und nicht geschwefeltes Obst anbieten.

1
@selkie21888

nee also die haben sie untersucht und ihr antibiotikum, nasentropfen und imunsystemstärker mitgegeben :) aber der schnupfen ist weg jetzt muss nurnoch der erreger vollständig weggehen !! :)

0

Kümmer dich um das Kaninchen, nimm es auf den Arm und kuschel mit ihm.. Wenn du dich auch bemühst kriegst du es Stubenrein... Ich habe damals getrickst und alle Ecken im Käfig vollgestellt... Nur in einer Ecke stand die Toilette und so hat mein Kaninchen gelernt aufs Klo zu gehen. Ist sehr vorteilhaft da du nicht jeden zweiten Tag den ganzen Käfig sauber machen musst (nur son kleiner Tip) :-) Guck mal in die Zeitung, dort inserieren häufig Züchter und vergeben ganz preiswert ihre Tiere. Die sind meist auch ganz jung. Ich habe die Erfahrung gemacht das man bei Züchtern die besten und liebsten Tiere bekommt.

Also meine wollen NICHT kuscheln :D Die hassen es schon, wenn sie auf den Arm genommen werden, obwohl sie immer nur in den Freilauf kommen :D

2
@Sternendingsi

Ja du hast bestimmt zwei Kaninchen.... Stimmts???? Die haben dann keine Lust zu kuscheln.. Aber wenn ein Kaninchen alleine ist ist es was anderes... Schließlich brauchen sie das da sie Heerentiere sind ;-)

0
@123Sandy123

okeee das vertseh ich jetzt nniocht also wenn sie zu 2 sind sind sie eher unzahm und wenn sie allein sind zahmer ??

0
@Sternendingsi

kein Kaninchen will kuscheln und sie hassen es, hochgenommen zu werden.

4
@Bellaa99

Ja so hab ich die Erfahrung gemacht.... Nimm mal ein Kaninchen von dem anderen weg sodass es das andere nicht mehr sieht. Du wirst sehen das es sich ganz anders verhält... Da sprech ich aus Erfahrung ;-)

0
@Terezza

woher willst du das unbedingt wissen ? du kennst lola nichtmal immer wenn ich's mache leckt sie mich ab undsie schließt auch ihre augen !! ? aslo woher ?

0
@Bellaa99

Natürlich verhalten sich allein gehaltene Tiere anders. Was soll ein armes Kaninchen auch machen, wenn es allein gehalten wird. Mit irgendwem muss es seine Ansprüche an ein wenig Liebe und Nähe ja auch kompensieren. Das Verhalten was Lola an den Tag legt ist eigentlich eins, was Kaninchen zur Gruppenfestigung untereinander zeigen!

2
@Ostereierhase

und was beduetet das jetzt genau ?? ist es jetzt sehr schlimm ? oder wie soll ich das verstehen ??

0
@Bellaa99

Das bedeutet, dass sie dich wie ein Kaninchen behandelt und das eigentlich auch gern zurück bekommen würde. Sie vermisst ein Partnertier zu dem sie eine feste Bindung aufbauen kann. Für sie ist das schon schlimm. Sie ist einsam. Du musst es dir so vorstellen als hättest du allein Hausarrest ohne PC, Handy, Telefon, Fernsehr oder Radio! Nur einmal am Tag kommt ein Hund rein und kuschelt mit dir ne Runde. Das ist sicher besser als gar nichts. Aber ein Hund kann dich nicht umarmen oder deinen Kummer verbal beantworten. So gehts ihr auch grad.

2
@Ostereierhase

Du musst es dir so vorstellen als hättest du allein Hausarrest ohne PC, Handy, Telefon, Fernsehr oder Radio! Nur einmal am Tag kommt ein Hund rein und kuschelt mit dir ne Runde.

einzelhaft in völliger isolation ist wohl der bessere vergleich...

0
@selkie21888

Ja, da hast du absolut recht Selkie. Aber darunter können die wenigsten Jugendlichen sich wohl wirklich was vorstellen ;)

1
@Ostereierhase

dann sollen sie sich den film "cast away" angucken. ich glaube das spiegelt so ein bisschen wieder wie sich ein mensch der völlig allein ist verhält ;-)

1
@Ostereierhase

Was ist das denn für ne Aussage?

"Aber darunter können die wenigsten Jugendlichen sich wohl wirklich was vorstellen"

Natürlich. Ganz blöd und Medienverseucht sind wir auch nicht.

1

Kranke Kaninchen sollten sowieso von ihrem Partner isoliert werden, damit sie den nicht anstecken. Eine Weile alleine zu sein schadet dem Kaninchen also nicht.

Schade, dass ihr ein Kaninchenbaby gekauft habt, statt den Tieren im Tierheim die Chance auf ein schönes Zuhause zu ermöglichen. Kaninchen im Zoohandel werden sowieso meist zu früh verkauft, die frühe Trennung von der Mutter kann sowohl psychische als auch physische Probleme mit sich bringen. Nächstes Mal geht bitte ins Tierheim! Also z.B. wenn ihr das Partnerkaninchen holt. Ich kann mir nicht erklären, wieso das nächste Tierheim 2 Stunden weg sein soll!?

Zum Knabbern: nicht nur einsame Kaninchen nagen, Kaninchen sind Hasenartige und knabbern halt! Besorge für Kaninchen essbare Zweige z.B. von ungespritzten Obstbäumen oder anderen Arten (siehe Diebrain.de für eine Liste der Bäume, die verträglich sind). Weiterhin können sie mit der kreativen Anbringung von Heu (z.B. in erhöht hängenden Baumwollbeuteln oder alten Baumwollsocken mit Löchern drin) oder anderem Futter beschäftigt werden, es gibt auch Weidenbälle, die man noch mit Kräutern füllen kann, usw.... das kannst du natürlich auch dann machen, wenn sie zu zweit sind, denn auch dann wollen die Racker ein wenig beschäftigt werden. ;) Mehr Tipps auf Diebrain.de oder Sweetrabbits.de.

Wie lange darf kann man ein Kaninchen alleine halten?

Hallo Leute, mein Vater hat mir gestern ein Kaninchen gekauft, also erstmal nur bezahlt und reserviert, da es noch zu Jung ist. Nächste Woche können wir es dann abholen gehen, allerdings wär es dann für kurze zeit alleine, denn Anfang März mache ich ein Praktikum im Tierheim und wollte da dann einen Partner für mein Kanichen holen. 3 Monate wäre es dann alleine, doch einen Partner bekommt es aufjedenfall! Sind 3 Monate eine zu lange Zeit, und könnte es dann sein, dass mein Kanichen sich mit seinem neuen Partner nicht versteht? Danke schonmal im Voraus! :-)

...zur Frage

Freundin ignoriert, dass Kaninchen ihr allein ist

Hallo ich habe selber 2 Kaninchen in Außenhaltung. Meine Freundin hat sich auch welche angeschafft. Die hat sie aber bei Pflanzenkölle gekauft und sie sind nach wenigen Wochen gestorben bei ihr... Das ist ja schon ziemlich komisch, aber danach hat sie sich im SELBEN Laden noch mal 2 geholt, wo eins wieder gestorben ist. Das andere nicht. Das lebt jetzt alleine... Es ist nachts in einem handelsüblichen kleinen Käfig gesteckt und darf tagsüber frei in ihrem Zimmer herumlaufen, da es stubenrein ist. Nun habe ich ihr aber gesagt, dass sie sich noch ein Kaninchen holen sollte, da Einzelhaltung verboten und Tierquälerei ist. Darauf meint sie aber immer nur, dass es ihm sehr gut geht und es ja auch viel Auslauf hat im Zimmer(im Sommer ist es gelegentlich im Garten im kleinen Gehege), und außerdem ist es ja nicht einsam, denn es hat ja sie und so... Ich meine darauf immer nur, dass es auch Artgenossen braucht, die ihn verstehen und dass, egal wie gut es ihm geht, er trotzdem einsam ist.

Man kann sie einfach nicht zur Vernunft bringen und sie meinte, in Internetforen gelesen zu haben, dass man sie alleine halten darf. Ich lese komischerweise auf jeder Internetseite, dass man sie nicht alleine halten darf...

Was soll ich tun??? Ich kann sie nicht zur Vernunft bringen, egal was ich sage!! Bitte um Hilfe!

LG PS: Sie sagt ja auch immer, dass es dem Kaninchen besser in der Wohnung geht als draußen, da da ja Marder kommen können und es kalt ist...Völliger Blödsinn

...zur Frage

Kaninchen 2 wochen allein halten?

Hallo leute, ich hatte eigentlich vor mir am 15.10, 2 kaninchen zur selben Zeit zu holen damit eins nicht anfangs alleine ist, jetzt musste ich allerdings aus Gründen eines der Kaninchen bereits vorher zu mir nehmen und wollte fragen ob es sehr schlimm ist das ich sie jetzt 1-2 wochen alleine halten muss. Ich beschäftige mich täglich mit ihr, streichel sie und versuche ihr immer genügend aufmerksamkeit zu geben. Ist natürlich nicht das selbe wie mit einem 2. kaninchen aber ich gebe mein bestes damit sie sich in diesen 1-2 wochen nicht alleine fühlt. Was meint ihr, denkt ihr das geht okay?

...zur Frage

Woran erkenne ich, dass mein Zwergkaninchen unglücklich ist? :D

hei,

Also ich habe jetzt so seit ca. einem Monat meine Lola <<3 sie ist wirklich zuckersüß und mein größter schatz, doch ich ahbe angst das ich sie nicht artgerecht halte oder das sie unglücklich ist... also hier eine kleine aufzählung wie sie lebt : Also lola hat einen käfig knapp 2m² und der steht auf dem Boden. Dann habe ich mir vor ca. 4 Tagen ein GROßES außengehege gekauft das ich an den käfig getsellt habe, sie kann TAG/Nacht raus wann sie will. Ihr gehege ist also ca. 4-5m ² groß !. Ist ja alle gut und schoen, kommen wir zu Punkt....sie ist allein !!! ...:(( (wer mich nicht kennt ließt sich bitte meiner ertsen fragen durch ) ok, soweit so gut Lola kann auch jeden tag raus und in unserer wohnung rumlaufen und aur der terasse (wurde extra für sie ausgebaut ). Und wir haben naechste woche einen TA besuch zur Impfung gegen kaninchenschnupfen etc. und da werde ich den TA fragen ob ich wirklcih ein 2. brauch ( was ich weiß, aber der wird es meiner mom klarmachen ) und dann werden wir wahrscheinlich ein männchen holen und den dann kastrieren lassen :D der heißt dann Sky oder Marschmellow oder Pummelloow haha^^ kp na ja und ich wollte von euch halt wissen wie ihr meine derzeitige situation findet ?? Achja Futter bekommt sie natürlich auch noch ;))

Dankee im vorraus :D schoene Grüße von Belaa& Lolaa <3

...zur Frage

Kaninchen vergesellschaftung ohne Probleme?

Ich hätte da mal eine kleine, vielleicht unberechtigte Frage. Undzwar ist unser Kaninchen vor 3 Tagen gestorben. Heute haben wir ein neues adoptiert, damit unsere Puschel nicht so einsam ist. Mit Vergesellschaftungen kannten wir uns soweit schon aus, also haben wir alles vorbereitet und die beiden zusammen gesetzt. So...nun kennen wir es aber so, dass die Kaninchen ihre Rangordnung auskämpfen und sich jagen etc. Aber nichts. Einmal berammelt und nun sitzen die beiden nebeneinander und kuscheln seit einer Stunde. Ist das schlimm? Oder werden die Kämpfe noch kommen? Wir haben halt darauf geachtet, ein kastriertes, nicht dominantes Männchen zu holen, aber das das dominante Kaninchen nichts macht? Vielen Dank schonmal für jede Antwort :)

Ps: sie sind beide Kastriert und ca. 1 Jahr alt. Das neue Kaninchen ist dem verstorbenen sehr ähnlich vom Charakter.

...zur Frage

ich muss mein Kaninchen alleine halten, hilfe!?

Ich muss mein Kaninchen allein halten da es aggressiv wird wenn ich es mit anderen Kaninchen in Verbindung bringe. Ich habe mich informiert das alleinhaltung nicht gut für sie ist aber was soll ich machen. Ich bekomme das gefühl das sie einsam ist und das obwohl ich mich jeden tah mit ihr beschäftige.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?