Kaninchen nimmt Junges nicht an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

versuch es mit im supermarkt gekaufter milch aufzupeppeln. ich habe die ziegenmilch aufgewärmt und dann mit einer pipette gefüttert, das ging gut , das junge war fast tot damals und nun ist es 3 monate alt und gescheiter, schneller und zahmer als alle meine kaninchen die ich bisher hatte, es trickst die eigene mutter aus. wenn du das so machst solltest du es min. alle 2-3 stunden füttern und einmalm in der nacht.

viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ameli03 16.11.2016, 13:01

hat es überlebt? wenn ja, wie hast du es geschafft?

0

Hi Stella,

woher weißt du, dass sie das Junge nicht annimmt? Kaninchenmütter tränken nicht oft am Tag. Daher kann es erst einmal so scheinen, als würde sich die Mutter nicht kümmern.

Wenn du weitere Würfe haben solltest, kannst du versuchen es dort mit unter zu bringen. Allerdings sollte dannn die Mutter nicht dadurch überbelastet werden und die anderen Jungtiere genug Milch für sich abbekommen. Außerdem darf es kein sensibles Muttertier sein, sonst verstößt es u.U. nicht nur das Junge sondern den gesamten Wurf.

Wenn das nicht möglich ist, bleibt nur als Alternative, dass du selbst tränkst.

Züchtest du Schlachtkaninchen oder wieso hast du so viele Würfe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StellaPrinz 28.08.2016, 15:57

Man kann schauen ob es Milch getrunken hat und man sieht bei ihm nichts

Ich habe vier Häsinnen und zwei Rammler als Hobby. Ich habe alle Häsinnen gedeckt, darum habe ich so viele Würfe

0
StellaPrinz 28.08.2016, 22:26
@HomerSimpson3

Weil ich sehr gerne junge Kaninchen habe und wenn sie älter sind schlachten wir sie und essen sie.

0

Tiere benötigen Ruhe und Abgeschiedenheit  beim Wurf ihres Nachwuchses !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?