Kaninchen Nachwuchs was beachten ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

hat sie denn ein Nest gebaut? 

Wenn nicht, dann bau ihnen sofort ein "Nest": Nimm eine große Schüssel, lege eine größere Wärmeflascherein, Handtuch drüber, Handtuch einmal um die inneren Seiten der Schüssel und die Welpen da rein setzen. Sonst unterkühlen sie. Am besten besorgst du dir ein Snuggle Safe, dass hält 8h am Stück warm. Eine Wärmeflasche muss immer wieder erwärmt werden. 

Wenn die Kleinen doch ein Nest haben, dann kontrolliere in den nächsten zwei Tagen ihr Gewicht und Bäuchlein (der müsste sich prall anfühlen). Dann weißt du sicher, dass die Zibbe die Kleinen auch versorgt und sie sich gut entwickeln. 

Besorge dir sicherheitshalbert, falls du die Welpen mit der Hand aufziehen musst, eine 1ml-Spritze, Katzenaufzuchtsmilch, Fencheltee (BIO), Sab Simplex und Critical Care. Lass dir das dann am besten vom Tierarzt oder jemanden der sich damit auskennt zeigen. 

Ist der Rammler nicht kastriert? Hast du die Zibbe per Schutzvertrag bekommen? 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonApril
28.06.2016, 09:32

Hallo, danke für deine Antwort!

Nein sie hat nichts gebaut ich hab ihr jetzt Heu und Stroh rein gemacht und die kleinen da reingesetzt.
Ich habe vor ein paar Tagen geschrieben das meine Kaninchen sich einfach nicht mehr vertragen ich glaube das war der Grund dafür?

Nein gar nicht die Züchterin hatte mir gesagt das sie kastriert sei und mir gesagt das es ihr ja sehr wichtig ist weil sie eben früh Krebs kriegen können wenn man die Weibchen nicht kastriert...

Und jetzt hat sie einfach 3 Babys bekommen 😶

Ich habe gleich den Rammler weg genommen ich weis nicht ob das richtig war? Ich habe etwas von die fressen sie dann auf gelesen?

Nein gar nicht mit keinen Vertrag.
Die Züchterin hat mich verarscht.

0
Kommentar von AlisonApril
28.06.2016, 18:10

Ja das wäre möglich weil ich nicht wusste das sie schwanger ist. Hab ich denen einfach immer zu zweit so viel Heu rein getan.
Denn meine Kaninchen sind gegen dieses ganze einstreu allergisch die liegen nur auf Handtücher.

Aber jetzt hat hat sie das Nest das ich gebaut hatte zerstört und schon selber eins gebaut.
Sie lässt mich auch Problem los rein schauen.
Eins ist aber sehr dünn und klein ich fürchte der wird es nicht schaffen :-(

Die Frau war wirklich eigenartig meinte das sie geimpft wäre aber denn pass nicht mehr hat und und und...

Ich habe schon gemerkt das irgend etwas nicht stimmt. Aber ich musste sie da raus nehmen ich weis auch nicht was ich mir dabei gedacht hab.

Danke schön für deine Antwort das hat mir sehr weitergeholfen:)

0
Kommentar von AlisonApril
28.06.2016, 21:40

Dankeschön

1

Hey, bei mir war es auch so ich hatte 2 weibliche Kaninchen und auf einmal waren es 13 Kaninchen. Weil sie davor schon schwanger waren. Die eine hat ihr Fell fleißig rausgezupft um ein Nest zu bauen, aber die andere Nein, da sie viel zu faul war. Deswegen musste ich es vorsichtig selbst machen, also bei ihr . Ich hätte mal auch vllt die beiden Elternteile getrennt für einige Zeit, also die Kinder mit der Mutter. Gib den beiden immer genug etwas zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lindthase123456
28.06.2016, 09:34

Das mit den Trennen meine ich das bei einem Käfig die Mutter mit ihren kleinen ist und der Vater einen eigenen Käfig hat

0
Kommentar von AlisonApril
28.06.2016, 09:51

Danke für deine Antwort das hab ich sofort gemacht als ich die Babys gesehen hab:)

0

Hallo,

dass du die Eltern getrennt hast, ist schon richtig. Aber nicht, weil der Vater eine Gefahr für die Babys dastellt, sondern, weil er die Zippe direkt wieder decken kann. Wenn du Pech hast, ist das bereits geschehen und dich erwarten noch mehr Babys.
Lass den Vater am besten so schnell wie möglich kastrieren, damit er nicht so lange alleine sitzen muss. Das Weibchen zu kastrieren, den Vater aber nicht, ist keine gute Idee, da ein Rammler so unter seinem Sexualtrieb leidet und das Weibchen auch nciht in Ruhe lassen wird.

Jetzt ist es wichtig, dass die Jungen gefüttert werden. Kontrolliere die Bäuche der Jungen, diese sollten nicht faltig sein und wiege sie regelmäßig. Sollte die Häsin sie nicht ausreichend säugen, musst du zufüttern. Hier mal ein Link: http://www.diebrain.de/k-handaufzucht.html

Außerdem solltest du ab und zu schauen, ob die Jungtiere noch im Nest liegen. Wenn die Mutter weghoppelt, während noch eines an der Zitze hängt, kann es passieren, dass das Junge außerhalb des Nestes liegt und dort unterkühlt.

Ansonsten würde ich mir jetzt schon mal Gedanken über die Zukunft der Kleinen machen. Behälts du sie oder gibst du sie ab? Du hast von Käfigen geschrieben, ich hoffe doch, deine Kaninchen haben genug Platz zur Verfügung? Man rechnet pro Kaninchen mindestens 2 qm in einer Ebene. Gerade wenn die Kleinen aktiv werden, sollten sie Platz zur Verfügung haben.

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonApril
28.06.2016, 21:40

Hallo danke für deine Antwort.

Also meine Kaninchen laufen normalerweiße durch die Ganze Wohnung herum. Allerdings dachte ich mir weil die mutter sich ja kümmern soll habe ich es nun abgesperrt die mutter und die Kinder haben jetzt 4 qm. Sobald die etwas größer sind mach ich die Absperrung weg.
Jetzt ist mir das bisschen zu gefährlich für die kleinen. Aus dem Grund Hab ich es abgesperrt.
Die Leben in keinen Käfig.

Ich weis noch nicht was ich machen werde ausreichend Platz habe ich ja ich weis aber nicht was die anderen sagen.
Wenn sie aber weg müssen habe ich schon ein sehr gutes Platz für die kleinen.

Der andere Kaninchen läuft noch frei herum.

0

Was möchtest Du wissen?