Kaninchen mit 9 Wochen Geschlechtsreif?

5 Antworten

Hi du,

von wem hast du denn die zwei? Nicht, dass am Ende mal wieder ahnungslose Händler keine Ahnung hatten, wie alt die Tiere sind.

Rammeln an sich wäre nicht bedrohlich, aber weiße Flüssigkeit ... :( Es würde mit 9 Wochen an ein Wunder grenzen, wenn das schon Sperma wäre (in dem Alter sollten sie eigentlich noch bei der Mutter sein!). Aber lass sie bitte getrennt.

Geh nächste Woche gleich zum Tierarzt. Sollten die Hoden wirklich schon Sperma produzieren, dann müssen die zwei leider auch die nächsten 6 Wochen getrennt sitzen :(


3

Die kleinen sind von einer Züchterin. Ich bin jedoch kein Anfänger, hatte schon mehrere Kaninchen. Ich finde es auch merkwürdig so früh. Eigentlich hatte ich auch geplant ihn demnächst Frühkastrien zu lassen, da ich es schrecklich finde wenn sie getrennt sind. Falls er allerdings doch schon geschlechtsreif ist, dann kann ich das abschminken. Gehe aber nächste Woche zum Tierarzt. Danke für die Antwort

0
46
@KaninchenLotte

Ich drück die Daumen, dass der Züchter seriös ist. Manche verkaufen ihre Tiere jünger um sie besser an den Mann zu kriegen :( Ich hoffe, bei dir war es einfach nur ein Irrtum.

0
3
@Ostereierhase

Die Hobbyzüchterin war wirklich freundlich und sie wusste auch das genaue Geburzsdatum. Aber ich gehe ja Donnerstag zum Tierarzt, vielleicht habe ich mich auch nur wieder in etwas hineingesteigert. Vorsicht ist besser als Nachsicht :-)

0

Vielleicht kannst du sie ja so trennen das sie sich noch durch ein Gitter sehen? Haben wir bei unseren auch gemacht weil wir es so schlimm fanden. Lg 😊

oh ja,ich glaub schon.Meiner fing damals auch früh an.Das Mädel war dann gleich mal scheinschwanger.

3

Trennen ist aber okay oder leiden die stark darunter ? Ich muss sie ja dann trennen

0
31
@KaninchenLotte

sagst du doch selber.Ich weiß zwar nicht,ob er schon zeugungsfähig ist,aber ich würde sie auch trennen.Dann frag mal den Arzt,wann er kastrieren kann.

0

Hilfe! Mein Hase rammelt meine Häsin so HAMMA!

Hallo!
Ich hab eine Frage was ich machen kann?! Ach ja und ich sag immer Hase, Kaninchen ist mir zu umständlich also, ihr wisst schon was ich mein!

Meine Häsin hat total Angst vor meinem Rammlef und der mag sie halt rammeln, weil er nicht kastriert ist. Sie sind beide um die 8 - 10 Wochen alt und schon seit 2 Wochen zusammen (Ich habe beide am selben Tag bekommen). Aber das komische ist, dann tut die Häsin den Rammler wieder packen und dann rennt der weg, und das geht die ganze Zeit so! Das ist richtig schlimm! Sie stolpern über die Toilette und tun sich weh. Ich musste meine Häsin sogar (Mit einem Harten Griff) aus dem Käfig nehmen und beruhigen, was allerdings nicht ganz geholfen hat, da sie ja so ängstlich ist. Ich habe ihr dann Leckerlis und so gegeben und dann wars etwas besser. Jetzt versteckt sie sich hinterm Haus und wenn der Rammler kommt, dreht sie durch!!

Ich bin mit meinen Nerven am Ende! Ich weiß nicht was ich tun soll! Vielleicht ist sie schon schwanger? Beide sind aufeinmal total ängstlich und lassen sich nicht streicheln, was kann ich jetzt tun?

Vielen lieben Dank

 

Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?