Kaninchen krank oder zu alt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

das hört sich tatsächlich schlecht an, daher fahre unbedingt noch heute zum Tierarzt!!
Genell ist es so, das Kaninchen sehr empfindliche Tiere sind und man schon meist wegen einem Schnupfen zum TA muss; dementsprechend ist es bei sowas krassen dringend und sofort notwendig! ;)

Wie alt ist das Kaninchen denn, wenn Du schreibst das sie "ziemlich alt" ist?

Und, hat nur sie Probleme oder zeigt ihr Partner auch irgendwas an (auch wenn es nur eine kleinigkeit ist)?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RinaZl
27.09.2016, 12:56

Sie wurde 11 Jahre alt. :)

Nur sie hat die Probleme. Es lag daran, dass sie schon so alt war.

1

Geh zum Tierarzt! Wenn es ein Schalganfall ist (Lähmung), muss das Tier sofort erlöst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
26.09.2016, 12:02

*Schlaganfall

0

Sofort zum Tierarzt! Wenn ein Kaninchen keine Nahrung mehr aufnimmt, sollte man sofort zu einem Arzt fahren und das Tier untersuchen lassen und zwar schnellstmöglich. Vor allem, wenn es alt ist und noch dazu nicht richtig stehen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann alt sein, kann aber auch zB einen Schlaganfall haben! Würde sofort zum Tierarzt fahren, der Dir sagen kann was los ist. Lass das arme Tier nicht leiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RinaZl
26.09.2016, 12:01

Ja, ich werde sofort zum Tierarzt fahren. Ich möchte nicht, dass sie noch länger leiden muss. 

2
Kommentar von TheFreakz
26.09.2016, 12:11

Danke! Daumen Hoch für Dich.

1

Gleich zum Tierarzt! Der kann am besten Helfen. Am besten auch Kaninchen, die mit dem evt. kranken Tier bisher zusammen Leben, durchchecken lassen.

Ich hab gerade gesehen, dass es schon ein paar Stunden her ist, dass du die Frage gestellt hast. Mich würde interessieren, was mit dem Kaninchen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RinaZl
27.09.2016, 12:53

Sie wurde leider eingeschläfert, weil sie schon so alt war. Der Tierarzt musste gar nicht lange gucken, er hat es sofort gesehen. Es wäre nur quälerei gewesen, wenn er sie nicht einschläfern lassen hat. Aber jetzt ist sie erlöst.

1

Nicht nachfragen, sonder gleich zum Arzt! Dieser weiss es genau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was fragst du hier?

Der einzige Mensch, der dir sagen kann, was mit dem Tier los ist, ist der Tierarzt. Also ab und zwar Pronto!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?