Kaninchen klopt ständig mit hinterpfoten?

10 Antworten

Interessant...ähnliche Frage wurde nicht mal 'ne Stunde früher gestellt.
Vielleicht reagieren Ninchen/Hasen momentan auf das Wetter o.ä.?

Gewittert es bei dir? Oder hat es gewittert? Oder vielleicht ein leichtes Erdbeben, welches der Mensch nicht wahrgenommen hat?
Tiere sind da sehr sehr feinsinnig.

Ich würde mal versuchen, ihn irgendwie zu beruhigen. Leckerchen (etwas, was er total mag und niemals ausschlägt - außer es ist wirklich dramatisch) und ggf. Gehege abdecken. Ninchen/Hasen bauen sich ja Gänge und fühlen sich demnach in einer Höhle am wohlsten.

Hoffe das hilft dir weiter.

Haru ♪

Einzelhaltung ist zur Zeit wohl auch wieder IN bzw kriegt man wohl wieder mehr davon mit wein

4

Was, wieder ein Fall von Einzelhaltung? Das hatte ich dieses mal nicht so rausgelesen, wie bei der anderen herzlichen Frage.

Na, wenn es Einzelhaltung ist, brauch man sich nicht wundern.

Schrecklich, wenn sich Menschen Tiere anschaffen und keine Ahnung haben, was diese eigentlich brauchen... Das ist Tierquälerei, auch, wenn die "betroffenen" Menschen es nie einsehen.

6
@HARUMIN

Also ich lass mir da sicher nichts von tierquälerei vorwerfen. Ich denke ich hab genug ahnung von tieren nachdem ich auf einem bauernhof aufgewachsen bin und auch immer noch lebe. Es hat seine gründe warum dieses kaninchen allein gehalten wird. Und dieser grund ist

0

Wenn ich das jetzt richtig lese, ist dein Hase alleine.
Warte - den Grund möchte ich erraten: Er verträgt sich nicht mit Artgenossen!
So ist es doch, oder?

Das ist eine pure Ausrede. Dann ist wohl was in der Vergesellschaftung schief gelaufen, aber "gut" ist Einzelhaltung bei Ninchen/Hasen (usw.) sicher nicht. Das ist Tierquälerei, ob du das jetzt hören/lesen willst oder nicht.
Schau mal auf diebrain, die haben da eine extra Seite für das Thema "Einzelhaltung".
Es wird sogar die Ausrede "Er versteht sich mit anderen nicht!" aufgeführt und "besprochen".  Interessant, nicht?
http://www.diebrain.de/k-sozial.html

5

nur weil man auf einem bauernhof lebt, heist das noch lange nicht, das man sich automatisch mit tieren auskennt;)

5

Lebt dein Kaninchen wie leider so oft in Einzelhaltung? Wenn ja, kann es auch daran liegen. Verhaltensstörungen werden leider mit zunehmender Zeit immer häufiger.

Mein Hase macht das meistens nachts... obwohl ich genauso wenig weis warum. Also ich hab ihn immer rausgenommen und bisschen gestreichelt. Aber naja man sagt ja tiere können dinge sehn die menschen nicht sehen :D Soll jetzt nicht heißen dein hase hat übernatürliche kräfte XD aber iwas scheint ihn ja so bedrohen am besten beruhigst du ihn einfach.

Lebt es alleine? Und wo raus genommen in einen zu kleinen Käfig? Ja, dann ist klar das es klopft. Einzelhaltung und zu kleiner Käfig. (Sry, wenn es nicht stimmt, klingt aber ganz danach)

www.diebrain.de

2
@dasdasd432324

Er hat 70 quadratmeter auslauf fläche. Ich denke daran liegt es nicht

1

was nützt einem der tollste platz, wenn man allein und einsam ist?!

5

Kaninchen klopft extrem wegen babykatze

Folgende Situation:

Ich habe zwei Kaninchen das eine seit 3 Jahren das zweite seit ca. einem 3/4 Jahr. Nun haben mein Freund und ich entschieden uns eine Babykatze zu holen. Die Katze hat sich dem Kaninchenkäfig, welcher im Wohnzimmer steht, genähert ohne große Scheu. Doch meine Kaninchen sind völlig abgedreht. Besonders das eine das klopft andauernd auf den Boden, ich weiß dass das ein Zeichen von Angst ist und das es damit seine "Herde" warnen will, doch hat es vor dem Kätzchen eigentlich nichts zu befürchten. Seit dem hat das Kätzchen leichte Angst vorm Stall, ansonsten interessiert er sich nicht weiter für die Kaninchen.

Nur wie kann ich das Kaninchen beruhigen? Und wie kann ich Kaninchen und Katze mit einander angewöhnen?? Meine Nachbarn finden das Klopfen auf die Dauer sicher nicht so prickelnd :(

HILFE!!!!

Liebe Grüße und Danke für Eure Antworten im vorraus Sanny

...zur Frage

Passen Hasen mit Kaninchen zusammen?

Hallo miteinander. Ich habe heute ein neuen Kaninchen bekommen =). Er ist noch jung, aber ausgewachsen. Ich habe ihn von meinen Nachbarn bekommen, sie wurde von den anderen Kaninchen gejagt und nicht akzeptiert. Als ich bekommen habe war er ganz ruhig. Ich habe sie dann zum "Kennenlernen" mit meinem Hasen in den Flur gestellt. Nach einer Stunde habe ich beide dann in den Käfig in meinem Zimmer gestellt und dann begannen die Probleme. Mein Kaninchen hat die ganze Zeit so Quietsche Geräusche gemacht und hat ihre Ohren angespitzt. Mein Hase sowie mein Kaninchen haben mit den Hinterpfoten immer geklopft und mein Hase hat mein Kaninchen auch andauernd gejagt und einmal sah es so aus als würde mein Hase mein Kaninchen rammeln obwohl beide Weibchen sind. Kann mir da jemand weiterhelfen was ich machen soll?

• Kann ich beide über Nacht in einem Käfig lassen oder getrennt? • Wie kann ich sie dazu bringen sich zu mögen oder zu akzeptieren? • Geht das eigentlich gut, Hase & Kaninchen?

Ich freue mich über jede Antwort. Danke im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Warum klopft mein Kaninchen?

Mein eines Kaninchen sitzt gerade gemütlich in seinem Freigehege. Jedoch hat er gerade angefangen dauernd zu klopfen. Warum ist das so? Kaninchen klopfen doch eig. wenn ihnen etwas nicht gefällt bzw. wenn sie ein Gewitter hören oder so, oder? Jedoch ist es hier gerade warm & gerade war er auch noch auf der faulen haut gelegen :)

LG sunshine13

...zur Frage

Fressen Katzen Kaninchen?

ich habe 2 kaninchen und die sind in einem draußengehege!aber es ist kein netz drauf!heute als ich nach ihnen gucken wollte war am rand eine katze! und seid dem klopft ein kaninchen immer mit den hinterpfoten(oder wie die auch heißen^^!)auf den boden ich hab das gefühl das sie ziemliche angst habn!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?