kaninchen kastrieren wie teuer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist das bitte für eine Aussage"weil ich will lieber wetierhin kaninchenbabys" Tut mir leid aber so geht das nunmal nicht! Die Tiere können bei Nachwuchs sterben, der Rammler muss immer getrennt werden, und dann ist er alleine, das ist unverantwortlich! Deine Mama hat schon recht! Ausserdem brauchen Kaninchen echt viel Platz, pro kaninchen 2qm, bitte melde dich bei www.sweetrabbits.de an! Kaninchen sind keine Kuscheltiere eine Kastration kann schon auf Hohe kosten kommen, ruf doch einfach den TA an und frag nach, nach der Kasstration muss er von den anderen getrennt werden, das heisst kein riech und sehkontakt, sie dürfen nichtmal im selben zimmer "wohnen" und das für 6 wochen, das ist auch schon sehr schlimm für das Tier, da es sehr sozial ist, stell du dir mal vor 6 wochen alleine zu sein! Aber das ist besser für alle Kaninchen die du hast! Wieviele hast du denn? Wie leben sie! Ich hoffe trockenfutterfreie ernährung! und genügend Auslauf! Bitte zeige deinen Eltern dieses Beitrag hier, und lasse sie sich die angegebene Seite (sweetrabbits) anschauen. Für weitere Fragen kannst du mir gerne schreiben, ich freue mich schon drauf

lg lisa

Lass sie lieber kastrieren. Es gibt genug Kaninchen die erstmal vermittelt werden müssen. Eine Kastration kostet wie schon gesagt zwischen 50 und 60 Euro

es kostet zwischen 50und 60 euro . Aber das mit den Kaninchenbabys ist auch nicht so gut . Irgendwann melden sich keine mehr die Kaninchen haben wollen. Und es ist auch nicht so gut für die Häsin weil der stress ist insgesamt nicht gut für kaninchen. Also spar halt mal dein Taschengeld zusammen . Lass also den Rammler kastrieren. L.G. Flocki

Was möchtest Du wissen?