Kaninchen käfig größe (fürs 2)?

6 Antworten

Hallo,

Kaninchen hält man nicht im Käfig! Kaninchen haben einen enormen Bewegungstrieb, der ausgeprägter ist als bei Katzen. Daher spricht man von einer Faustregel 2m² Grundfläche pro Kaninchen, was aber auch nur vertretbar ist wenn man ältere ruhigere Kaninchen nimmt und selbst diese 8-10 Stunden mindestens Auslauf bekommen.

Noch besser und viel artgerechter wäre ein eigenes Kaninchenzimmer mit gut 10m², freie Wohnungshaltung oder ein großes Außengehege (6m² aufwärts).

Kaninchen sind sehr anspruchsvolle Tiere, die viel zu sehr unterschätzt werden. Am besten informierst du dich auf Kaninchenwiese über artgerechte Haltung. Ich lege inzwischen aber auch jedem die Bücher und Seite von Andreas Rühle (http://kaninchenwuerdenwiesekaufen.blogspot.com/), dort geht nochmal ganz klar hervor wie anspruchsvoll Kaninchen wirklich sind.

Mit freundlichen Grüßen

Vany

Hallo,

Kaninchen hält man nicht in Käfigen, sondern in ausreichend großen Gehegen. Bei Innenhaltung sollte das Gehege für zwei Kaninchen mindestens 4qm groß sein. Dazu gehört aber noch mehrstündiger Auslauf jeden Tag.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:
Hobby
7

Danke ja ich werde eine innenhaltung führen vorallem im winter Auslauf werden sie auch haben im garten und habe so ein kleines l auf gehe mit Spielzeugen was ich in der küche ausbreite

0
54
@Juliavvs

Die Kaninchen sollten nicht hin- und hergetragen werden: Entweder dauerhaft drinnen oder dauerhaft draußen.

3
45

Zu erwähnen ist bei nur 4m² das es schon mindestens 8-10 Stunden Auslauf sein sollten. Es ist absolutes Ausnahme-Mindestmaß.

3

Du kannst doch Kaninchen nicht in den Käfig sperren. Das ist Tierquälerei!

Kaninchen brauchen Platz. Möglichkeiten zum Verstecken. Einen Wassernapf, keine Flasche. Eine sogenannte ,, Buddelkiste''. Das hätte niemals alles im einem Käfig Platz.

Google mal ,,artgerechter Kaninchenstall'' Ich meine dann die großen Ställe. Entweder du bietest deinen Kaninchen sowas oder du lässt es!

Mein Kaninchen will nichts mehr fressen und trinken und sitzt nur reglos im Stall. Dass alles erst seit vorhin, da ist mein anderes Kaninchen gestorben?

Was kann ich tun, damit mein Kanichen wieder frisst und trinkt? Ich mach mir so Sorgen...

...zur Frage

Stimmt es das man für Kaninchen kein Käfig holen soll mit Schwarzem Gitter?

Ich habe schon ewig Kaninchen und irgendwie hat mir mal früher als ich ganz klein war einer gesagt man soll Kaninchen nicht in ein Käfig machen mit schwarzen Gitterstäbe weil die die Farbe schwarz sehr wahrnehmen und sich dann in einem Käfig mit Schwarzen Gitterstäben mehr im "knast" fühlen als in Silbernen Gitterstäbe. Es wird zeit für einen neuen Käfig, deswegen Frage ich mal nach. Vllt stimmt es ja nicht ??

Jetzt keine Sorge mein Kaninchen sitz nicht dauerhaft dri, sondern nur wenn gesaugt aufgeräumt werden muss.

...zur Frage

Welche Tiere werden nicht in einem Käfig gehalten?

Hallo! Also welche Tiere außer Hund und Katze werden nicht in einem Käfig bzw. Stall gehalten?

pS. ich weiß das man zB. Kaninchen nicht in einem Käfig halten soll aber ich meine Tiere die wie Hunde und Katzen im Haus herrumrennen.

...zur Frage

Riesenkaninchen und Hühner zusammenhalten?

Der Stall wäre 6qm groß und das Außen Gehege ca.20. Ich würde die Kaninchen klein holen aufziehen und dann schlachten.

Picken die Hühner dann die Kaninchen tot? Ich würde ihnen im stall ein versteck bauen in das nur die Kaninchen reinkommen. Draußen müssen die sich dann selber was graben.

Wir haben schon 3 Hühner für Eier, wollen aber auch noch Tiere fürs Fleisch.

...zur Frage

Kaninchen Umzug

Meine Häsin hat Junge,problem ...der Käfig ist zu klein das 7kaninchen drin leben können. Sie sind jetzt 12 oder 13 Tage alt(19.5.15).Unsere Idee war einen neuen stall für sie zu holen. Nun meine Frage...ab der wie fielen Woche brauchen sie das Nest nicht mehr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?