Kaninchen jetzt noch gegen RHD u. Myxomatose Impfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nö ... wenn sie nicht geimpft sind .. kannst du das jederzeit machen lassen.

Ist auch wichtig! Sie haben sonst gar keine Chance... wenn sie infiziert sind. Auch in Innenhaltung.

Liebe Grüße, Flupp

Ich habe meine Kaninchen auch im Sommer impfen lassen und hatte keine Probleme. Man sollte auf jeden fall gegen RHD und Myxomatose impfen lassen, da diese Krankheiten meist tödlich für die Kaninchen enden. Es gibt eine kombinierte RHD-Myxomatose- Impfung. Diese Impfung wird zu anfang einmal Geimpft, dann nach vier bis sechs Wochen noch einmal und dann im Abstand von einem Jahr.

Aber frag am besten mal bei deinem Tierarzt nach, der kann dir das am besten erklären. Wichtig ist, dass die Kaninchen gesund sind, da kranke Tiere nicht Geimpft werden können.

Die beiden Krankheiten werden durch Mücken und Stechfliegen übertragen. Eine Impfung ist also auch jetzt noch sinnvoll. Der Impfschutz ist innerhalb weniger Wochen vorhanden. Und der Sommer und Herbst sind noch lang...

LG Dacoco

Also ich habe meine im Frühjahr nachimpfen lassen gegen RHD, Myxomatose und Kaninchenschnupfen. Kannste aber eig. immer machen man sagt nur normalerweise vor der mückenzeit da diese auch Krankheiten hervorrufen können.Aber bevor sie gar nicht geimpft sind lieber jetzt. Lg Julia

du kannst sie jetzt noch impfen lassen aber wenn du das dann wieder machst dann achte drauf das du das immer so im märz oder so machst ;)

Was möchtest Du wissen?