Kaninchen ist plötzlich apathisch und hat (ohne eine Verletzung) Krusten an Auge und Ohr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von plötzlich kann wohl keine Rede sein, wenn das Tierchen seit 3 Tagen krank ist und ihr tatenlos zuseht, wie es ihm immer schlechter geht.

Was nützt es dir und vor allem dem Kaninchen, wenn ich mal vermute, daß es eine Infektion hat?

Ich könnte dir noch empfehlen, eine Tierklinik mit Nachtdienst aufzusuchen. Aber das kostet natürlich Nachtzuschlag. Und ob es in dem Stadium noch Sinn macht ist fraglich.

Kaninchen leiden und sterben stumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lady1004
26.08.2016, 10:00

Es ist echt so dumm wenn man jmd vorwürfe macht ohne die hintergrüne zu kennen ...

0

Und warum geht man da nicht zum Tierarzt?  Ich verstehe solche Leute nicht. Wenn ich sowas bei meinen Tieren beobachten würde, dann würde ich an nix anderes denken, geschweige denn was anderes machen als sofort zum Tierarzt zu fahren. 

Sorry, aber so viel kann dir an dem Tier anscheinend ja nicht liegen wenn man auf diese Idee nicht kommt. Für mich klingt das nach einem Fliegenmadenbefall - dein Kaninchen wird quasi von innen aufgefressen. 

Schafft euch bitte erst wieder Tiere an, wenn ihr euch bereit dazu fühlt und auch bereit seid zu jeder Zeit den Tierarzt aufzusuchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lady1004
26.08.2016, 09:58

Er ist öfters ruhig und man macht sich auch nicht gleich Gedanken.  Und um 10 Uhr in der nach noch zu Tierarzt gehen ? Also bitte 

0

Ich vermute Madenbefall. Sofort zum Tierarzt (!!!), wenn es dafür nicht sogar schon zu spät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir so große Sorgen um das Tier machst, warum warst du noch nicht beim Tierarzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?