Kaninchen ist hängen geblieben und kreischt?

5 Antworten

Das Kaninchen wird noch verschreckt sein und Angst haben. Lassen Sie es ein Stück in Ruhe, damit es Gelegenheit hat, sich zu beruhigen.

Beachten Sie weiter die Pfote. Benutzt das Kaninchen die normal oder schont es die womöglich?

Bei Auffälligkeiten, die Sie diesbezüglich feststellen, sollten Sie sich das Tier schnappen und mal den Tierarzt vorsorglich darüber schauen lassen.

2 Sekunden später fängt er an wie wild zu kreischen

Das ist normal, wenn ein Kaninchen plötzlich wo unerklärlich "festgehalten" wird. Da spult das "ein Raubtier hat mich erwischt"-Szenario ab. Das ist natürlich ein ziemlicher Schock für das Tier, der noch eine Weile nachwirkt.

Er wird jetzt erstmal geschockt sein. An deiner Stelle würde ich trotzdem zum TA gehen und gucken, ob nicht etwas gebrochen ist.
Und kontrolliere bitte den Auslauf um sicher zu stellen, dass so etwas nicht nochmal passieren kann!
Der Zaun sollte nicht eine so große Maschenweite haben, dass eine Pfote stecken bleiben kann.
Stell dir vor du wärst nicht da gewesen...!

Verletzte Pfote bei Zwergkaninchen

Hallo Leute ^^ Also meine Mutter hat mir heute gesagt das sie gesehen hat das mein Zwergkaninchen von seinen Haus aus auf den Käfig springen wollte und dabei ist er mit der linken Vorderpfote hängen geblieben. Jetzt hat er die leicht angehoben und bewegt sich fast nicht mehr (was verständlich ist xD). Ich will am Montag mit ihm zum Tierarzt fahren nur meine Mutter sagt vielleicht verheilt das ja von selbst. Jetzt wollte ich fragen ob das wirklich von selbst verheilt (was ich bezweifle) und ob ihr auch schon mal so eine Erfahrung gemacht habt bzw. wie lange das dann gedauert hat bis es verheilt ist und ob es gebrochen oder nur verstaucht war. Ich weiß das es bei jeden Kaninchen verschieden ist und so aber ich wollte mal wissen worauf ich mich einstellen müsste o: Bei den Bild ist es die rechte Pfote also vom Bild gesehen her xD Es ist aber die linke.

Danke für eure Antworten :D

...zur Frage

Kaninchen Haltung in Ordnung?

Hey Leute, ich (14) habe 2 Kaninchen. Weib und Mann. İch halte sie in einer 12 qm komplett geschlossenen Terasse. Sie haben Teppiche unter sich und die Terasse nimmt kein Wasser oder so. Sie haben eine Ecke fürs Klo und können sich frei bewegen. (Kein kaefig). İst das okey?

...zur Frage

Kaninchen wurde von Hund angegriffen, was tun?

Eine Freundin von mir war mit ihrem Kaninchen in den Weinbergen. (Ich weiß das klingt jetzt komisch...) Sie hatte es an einer Kaninchenleine, aber auf dem Arm. Plötzlich kam ein unangeleinter Hund und ist zu ihr hin und an ihr hoch. Da das Kaninchen völlig geschockt war, ist es hinten über ihre Schulter runter gesprungen und weggelaufen. Der Hund hinterher. Das Frauchen des Hundes hat versucht ihn zurückzurufen, er hat aber nicht gehorcht. Der Hund hat das Kaninchen gefangen (viell. ist es irgendwo mit der Leine hängen geblieben, oder so) und hatte es im Mund. Meine Freudin hat es dort herausgeholt. Es hatte seltsamer Weise keine Bissspuren/ Verletzungen. Als sie beim Tierartzt ankam, war es schon tot (vermutlich an inneren Blutungen oder einem Schock gestorben). Der Hundebesitzer hatte sich nicht groß gekümmert, nur angeboten zum Tierartzt zufahren (aber das Haus meiner Freundin war näher) und ist einfach weitergegangen. Hat auch keinen Namen oder so gesagt.

Kann meine Freundin den Besitzer anzeigen? wenn ja, warum? Wenn nicht, wie sollte sie sich jetzt verhalten?

...zur Frage

Unkastrierter Rammler?

Wir wollten unserem Kaninchen einen Partner schenken und wollten ihn dann kastrieren lassen. Am Tag der Kastration rief uns die Ärtztin an und sagte, sie habe nur ein "Ei" gefunden. Das andere wäre wohl als baby im Bauchraum hängen geblieben. Da es aber nicht mitgewachsen ist, ist es zu klein um es zu finden und zu entfernen. Sie sagte dass das Ei trotzdem Testosteron ausschüttet und er sich, obwohl er eigentlich "kastriert" ist, durch dieses mini Ei wie ein Mann fühlt und deshalb jedes Mädchen, zu tode "f*" würde. Das Problem ist jetzt dieses, dass wir nicht wissen was wir tun sollen. Ein Mädchen können wir nicht zu ihm setzen, das wurde uns alles von den Experten erklärt und ist abgeschlossen. Aber können wir es riskieren einen "richtig" kastrierten Rammler dazu zu setzen? Wir haben Angst, da unser Kaninchen sehr "dominant" ist, dass er den Kastrierten Rammler angreifen könnte, oder sogar tot beißen könnte. Unsere Tierärztin weiß auch keine Möglichkeit. Hat jemand Erfahrung mit sowas? PS. User Kaninchen ist alleine nicht "Totunglücklich" er bekommt regelmäßig beschäftigung und spielt mit unserem Hund. Danke für Tipps

...zur Frage

Eventuelle Kaninchen schwangerschaft- was tun?

Hallo,

Ich habe 3 Kaninchen, zwei Weibchen und ein Kastration. Ich war über Nacht nicht zu Hause und als ich am Morgen wieder kam, schliefen der Kastration und eine der beiden damen zusammen nebeneinander. Er hat es geschafft, die Tür der Trennwand zu öffnen. Er ist erst seit knapp 3 Wochen kastriert und er kann noch die beiden Damen schwängern. Bei der Chefin denke ich eher nicht, aber die andere hat sich ihm unterworfen. (sitzen manchmal zusammen im Käfig, wenn ich dabei bin!)

Die Tür des Käfigs von ihm habe ich sofort mit einem Schloss verriegelt.

Hat jemand eine en Tipp für mich oder Ideen, was man manchen könnte? Ich möchte nicht so gerne kleine Kaninchen, da ich den Platz und die Zeit nicht habe >.<

...zur Frage

Notfall: Kaninchen hat sich dei Kralle ausgerissen!

Hallo, ich brauche dringend Hilfe!! Ich war gerade im Stall und habe gesehen, dass unser Kaninchen Fayola eine blutige, offene Wunde an der linken Hinterpfote hat. Ich habe es mir vorsichtig angeschaut, und gesehen, dass sie sich eine Kralle ausgerissen hat. Sie ist offen bis auf das Fleisch. Vermutlich ist sie irgendwo hängen geblieben und hat sich verletzt. Fayola leckt die Wunde auch die ganze Zeit ab!!! Ist das schlimm? Soll ich ihr Jod oder so etwas geben, damit es sich nicht infiziert? Ich bin bei sowas sehr unerfahren, da sich noch nie eines unserer Kaninchen verletzt hat!! Ich mache mir wirklich Sorgen. Kann mir jemand helfen? Liebe Grüße, Vera

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?