Ist das Kaninchen in Gefahr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, hast du mal.die zähne checken lassen? Wegen dem auge mein ich. Ansonsten ist dein kaninchem ziemlich schlau, wenns den trofu sc hei# verschmäht;) am stroh knabbern ist an sich nicht schlimm, das machen meine auch. Wenn sie immer genügend heu hat, ist das ok. Du kannst das ein wenig beobachten( wie beim pferd) ob sie einen "Stroh-bauch" bekommt. Vielleicht sonst nochmal zweige mit anbieten, wenn deine ninchen geimpft sind.

Hey, also ich habe extrem den Verdacht, dass etwas mit den Zähnen ist und deshalb ihr Auge tränt, gerade weil es ja nur eins ist. Ich finde auch, dass sie schlau ist, indem sie den TroFu Sche*ß verabscheut, da es nicht gut ist. Zwar haben wir eigentlich nur gepresste Kräuter als TroFu, aber es kommt ja darauf an, WIE Kaninchen das Zeug essen. Naja, das wegen dem Stroh habe ich geschrieben, weil ich kurz mal den Verdacht auf eine Scheinträchtigkeit hatte, aber das wäre irgendwie doch merkwürdig. Morgen gehts zum TA (sie frisst jetzt wieder und läuft draußen rum) und da lasse ich sie mal komplett durch checken. Meine beiden sind geimpft und bekommen im September eine Auffrischung für RHD und Myxomatose. Würde es sich anbieten, sie noch gegen Kaninchenschnupfen impfen zu lassen? 

Zweige haben sie genug zum Knabbern, nur leider können wir im Moment Kohlrabiblätter, Salat etc. nicht anbieten aufgrund der Qualität (da kam eine Mail von der Züchterin). 

0

ja, das mit den zähnen lass auf jeden fall checken:) ich stehe der schnupfen impfung sehr kritisch gegenüber. habe zwei chronische schnupfer, die gut damit leben. es gibt zu viele verschiedene erreger. das heist, du könntest sie impfen lassen, aber einen tag später stecken sie sich an einem anderem erreger an. ich würds nicht machen. habe auch schon gehört, das bei einigen der schnupfen erst durch die impfung ausbricht...

0
@Viowow

Ja...ich war mir nicht sicher, ob ich sie dagegen impfen lassen soll. Sie sind jetzt drei Jahre lang gut mit RHD und Myxomatose Impfung ausgekommen.. ;) Weißt du wie man vom Handy aus Freundesanfragen stellen kann? Ich wollte dir gerade eine senden aber ich finde das nicht ^^ :D

0

hast du die app. geht glaub ich nicht... hab auch die app und bekomme regelmässig die krise:D

0

mach das:)

0

Hey du,

warum musst du ständig ihr Auge säubern? Warst du damit mal beim TA, sind die beiden geimpft? Du solltest sie auch nicht ständig hochnehmen, das ist totaler Stress für sie. Versuch dich zu ihr hinzulegen oder transportier sie in einer Box,Körbchen o.Ä.

Umstellen tust du sie indem du Trockenfutter immer weniger gibst und mehr Frischfuter. Das geht nicht ruck zuck sondern dauert mehrere Wochen. Kaninchenmägen sind da zu empfindlich. Ich weiß ja nicht wie viel du vorher gegeben hast, aber langsam!

Frischfutter sollte immer genügend da sein. Am besten mehrere Portionen am Tag. Jetzt im Sommer kannst du gut Wiese und Kräuter von draußen füttern. (Aber bitte nicht unbedingt da, wo es Wildkaninchen gibt) Und das brauchst du dann auch nicht abwaschen, einfach so rein legen. Dazu auch Sachen aus dem Einkaufsladen. Im Internet gibt es einige Listen davon was Kaninchen dürfen.

Und jetzt noch mal was wichtiges, wenn sie nichts mehr isst, solltest du heute noch zum TA gehen. Ein Kaninchen das nicht isst, befindet sich aufgrund ihres Stopfmagen in Lebensgefahr. Morgen könnte da zu spät sein.

Hi, danke für die Antwort. Wir wissen nicht genau, was sie am Auge hat, sie hat das seit sie klein ist, also drei Jahre. Wir haben schon unendlich viel Tropfen und Salben ausprobiert, doch nichts schlägt an. Beide sind geimpft. Wegen dem Fressen: Sie nimmt noch etwas wie Brot und Apfelscheiben. Ich werde mich jetzt nach dem Notdienst vom TA schlau machen...ich habe so eine Angst um sie. :(

0
@dieReiterin

Und bisher weiß kein TA was es ist? Ich würde mich mal nach einen Kaninchenerfahrenen TA erkundigen, z.B. im Kaninchenschutzforum. Da schreibst dann hin woher du kommst und kriegst ggf. eine Antwort von Leuten aus deiner Umgebung.

Was die Fütterung angeht, informiere dich schleunigst nochmal darüber und änder das. Jetzt im Moment ist es aber erst mal wichtig das sie überhaupt frisst.

Was fütterst du denn sonst noch so? Wann wurden zuletzt ihre Zähne kontrolliert?

Wenn sich ihr Zustand nicht bald verbessert hat, würde ich wirklich noch heute zum TA gehen.

Vielleicht kommen die ganz schlauen Köpfe noch her und antworten dir. Die können dir eventuell mehr sagen als ich. Aber ich glaube die werden dir auch raten zum TA zu gehen..

1
@dasdasd432324

Laut Bewertungen ist die Tierklinik sehr schlecht, und die nächste ist weit weg. Die Zähne hat noch nie jemand kontrolliert, sie haben immer gesagt dass ist nicht nötig. Bei meinem einen Kaninchen haben wir von der Züchterin gesagt bekommen, dass er ein hervorragendes Gebiss hat. Sie bekommen täglich jeder eine Möhre, Zweige vom Apfelbaum, Gras, und die Blumen. Morgen bin ich auf jeden Fall beim TA, lasse sie komplett durch checken und gebe ihr diese Appetit anregenden Kräuter, falls man die irgendwo kaufen kann. Wieso passiert sowas immer an einem WE? :'(

0
@dieReiterin

Wenn der TA so schlecht wäre, hätte er schon längst zu weil keiner mehr hingehen würde. Man muss nicht immer auf die Bewertung hören. Wenn dein TA die Zähne bei der Impfung nicht untersucht hat ist er grotten schlecht. Sowas macht ein TA normalerweise immer automatisch wenn man da ist, gehört zu der Grunduntersuchung.

Hoffentlich ist es morgen dann nicht schon zu spät.

0
@dasdasd432324

Das hoffe ich auch. Bei meiner neusten Frage habe ich ein paar der Bewertungen als Kommentar hingeschrieben, lies sie dir doch mal durch wenn du magst. Dann verstehst du, warum ich DA nicht hinwill. Suche gerade noch nach einer anderen Klinik..

0

Was möchtest Du wissen?