Kaninchen hat Würmer im Kot! Bitte schnell helfen!

7 Antworten

TA ist gut. Am besten wäre jetzt zum NotfallTA. Sie scheint sehr stark befallen zu sein. Wechsle den ganzen Einstreu, Futter (auch Heu) und wasche den Käfig gründlich mit Essigwasser aus. Das Kaninchen von den Anderen trennen. Während es behandelt wird, dasselbe Prozedere jeden Tag. Sonst steckt sie sich immer wieder an. Das ganze Futter wegwerfen. Auch das Heu und neue Packungen kaufen. Denn das könne mit Wurmeiern befallen sein. Achten, dass sie viel trinkt. Allenfalls Wasser einflössen. Alles Gute:-)

Aber die haben doch alle zu?! also die Tierärzte...

0
@ABPBC

Es gibt auch Tierärzte mit "Notaufnahme". Meine Eltern gehen jeweils zu Einem, den sie sogar aus dem Bett klingeln dürfen.

0
@littlebonsai

Oha dass ist cool^^ naja wir waren jetzt bei einer "Notaufnahme" :)

0

Hey, bitte sofort zum Tierarzt gehen! Streichel mal gegen den Strich-sind irgendwelche eigenartige Stellen oder gar offene Wunden zu sehen? Alles sauber machen und mit kochendem heißem Wasser und etwas Essig einweichen lassen. "Käfig"? Sind nicht artgerecht, Kaninchen hält man nicht im Käfig und alleine hält man sie auch nicht. Baue ihr ein artgerechtes Gehege oder lasse sie freilaufend leben und beschaffe ihr bitte einen Artgenossen. Bitte belesen: http://www.diebrain.de/k-index.html

Oke alles gut :) ich war beim not tierarzt und sie meinte ist alles supa bei ihr und dass sie sich wie ein 2 jähriges Kaninchen benimmt^^ also wird sie noch ein weilchen leben...alleine :( naja danke für eure antworten und danke dass ihr mir so doll angst gemacht habt mit: ja es ist wrascheinlich eh zu spät wenn du morgen mit ihr zum tierarzt gehst... naja egal^^ trotzdem danke dass ihr mir helfen wolltet :)

Was möchtest Du wissen?