Mein Kaninchen hat ständig ein verklebten Schwanz? Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi du,

lass das Fell bitte ordentlich ausscheren und bei diesen Temperaturen eventuell auch ein Stück zurückschneiden. Je nachdem was du für ein Kaninchen hast, macht es sich einfach nicht sauber, weil es vor lauter Haaren nicht an die Stelle kommt.

Da Kaninchen an sich sehr reinliche Kaninchen sind, ist das auch ein schlechter Hinweis auf die Herkunft deines Kaninchens.

Ansonsten wurde die Spitze auch gekürzt? Was war in der Spritze? Wurde eine Blasenentzündung ausgeschlossen? Sicher, dass das zu viel an Blinddarmkot nicht einfach Matschkot ist?

Hast du auch mal die Bewegung beobachtet, u.U. kann dein Kaninchen sich auch nicht genügend durchbiegen (Sklerosen an der Wirbelsäule, Übergewicht, Behinderungen durchs eigene Fell oder die Wamme), so dass es gar nicht an seinen Intimbereich kommt.

Okay,das mache ich,ich habe eim Löwenköpchen. Wie meinst du das mit schelchter hinweis auf due herkunft?

Die spritze war weil diese Zahnspitze die in die Wange gestochen hat eben dann die wange ein bisschen entzündet hat.Was ist denn Matschkot? Also ich sehe nicht so richtig den Kot,nur wie er immer den kot aufnimmt(öfter als somst). Und dad tut er ja nur beim blindarm kot...

Er kommt schon dort hin,denn geszern als ich ihn auch sauber gammcjt habe,jatte er irgendwann keinen bock mehr,und hat sich dann sekber geputzt...

0
@Gsjyndjeks

Hi nochmal,

ein Kaninchen was sich in den Dreck hinein legt, hat i.d.R. in seiner Jugendzeit nicht gelernt oder lernen können, dass es sich von diesen Stellen fern hält bzw. bei diesem Wetter andere Möglichkeiten zum Abkühlen findet, das weißt auf zu wenig Sauberkeit, Platz und Sozialisierung während der Kindheit hin.

Löwenköpfchen sollte man zum Sommer hin zurückschneiden.

Schön, dass er eine Spritze bekommen hat, aber was war drin? Schmerzmittel? Antibiotika? Bitte lass dir immer genau sagen, was du bekommen hast, sonst kann es bei der nächsten Behandlung wegen eines Notfalls zu schädlichen oder gar tödlichen Medikamentenwechselwirkungen kommen.

Matschkot ist Kot, der nicht ausreichend geformt ist, sondern weich und eher matschig aussieht, obwohl er kein Blinddarmkot ist.

Wenn dein Kaninchen öfter Blinddarmkot frisst als sonst, weißt das u.U. auf einen Mangel, z.B. an gesunden Darmkeimen, hin. Frisst er auch den Kot seines Partners? Es wird auch normaler Kot gefressen, wenn es nur um die Keime und nicht um Vitamine und Proteine geht.

1

Eines meiner Kaninchen ist auch langhaarig und ich schneide das Fell "untenrum" regelmäßig. Falls deines nicht so zutraulich ist lass es vielleicht bei einem TA machen. Bitte auch beim TA auf Darmbeschwerden kontrollieren lassen :-)

Ja,also dann versuche ich mal das Fell zu schneiden.

ich glaube kaum das er irgendwas mit dem Darm hat,denn 1) es ist eben von Pinkel verklebt,und nivht von Kot und 2) wir waren wie gesgat beim TA,umd der hat ohn eben durchgeschait,wenn er etwas gahbt hatte,hätte er es gemerkt. Wir wussten ja erst nicht das es was mit den zahnen ist

Danke:)

0

Du solltest nochmal zum TA, nur soll dieser sich diesmal nicht die Zähne anschauen, sondern das Darmproblem. Kaninchen haben ein empfindiches Verdauungssystem. Wenn dieses zu lange nicht intakt ist, kann das schnell lebensgefährlich werden. Wenn du das Kaninchen dort nicht selber zu säubern in der Lage bist (alleine schafft man dies sowieso nicht), musst du damit unbedingt zum TA.

Was möchtest Du wissen?