Kaninchen hat ein wenig weiße Flüssigkeit am Auge!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sind deine Kaninchen geimpft? Ich hoffe, sonst könnte es unter anderem auch Myxomatose sein. Dabei zählt jede Sekunde. Ich will dir jedoch keine Angst einjagen vielleicht ist es auch was Harmloseres z.B eine einfache Entzündung im Auge :-/ Allerdings ist es bwohl besser du gehst heute noch zum Tierarzt.

Alles Gute für dein Kaninchen!

Hallo, ja die sind beide geimpft. Also da kann ich mich schon mal beruhigen:D

0
@dadedulale

Die Myxomatose Bilder in google sind aber echt heftig. Bei meinen war ja nur wie so ein Tropfen etwas weißes dort o.O

0
@dadedulale

Das ist gut! ^-^ Ja Myxomatose ist wirklich schlimm :-/ und leider endet es meist trotz Behandlung tödlich. Aber deine Kaninchen sind ja sicher. Ich würde dennoch zum Tierarzt gehen, vielleicht war es Eiter o.ä dann ist was entzündet. Wobei, da ja gerade Fellwechsel anfängt es auch ein paar Haare gewesen sein können. Wenn die im Auge sind, dann bildet sich drum herum gerne mal etwas weißlicher fast durchsichtiger Schleim. Aber sicher ist sicher, lieber zu oft als zu wenig Tierarztbesuche.

Jedenfalls gute Besserung für dein Kaninchen! :)

2

Geh sofort zum Tierarzt!!!!!! Wenn das Auge weiß ist, dann ist höchstwahrscheinlich eine Zahnentzündung. Dann ist das weiße im Auge Eiter. Und das ist lebensgefährlich!!

Hi,

viell. ist ein Schnupfen oder eine Bindehautentzündung in Anmarsch...oder das Kaninchen hat sich was ins Auge gepiekt (Heu, Stroh o.ä.).

Was möchtest Du wissen?